Blended Whiskies

Blended Whisky

Ein“ Blend“ oder Blended Whisky ist eine Mischung aus verschiedenen Whisky-Typen: Single Malt und Grain Whisky.
Dabei können bis zu 50 verschiedene Einzel-Whiskys enthalten sein, die in einem bestimmten Verhältnis miteinander gemischt werden.
Die Qualität und der Geschmack der Blends wird in erster Linie von den verwendeten Malt Whiskys bestimmt, denn Grain Whisky
ist in seiner Art eher neutral. Der jüngste verwendete Malt Whisky muss mindestens drei Jahre im Eichenholzfass gelagert haben,
bevor er dem Blend beigemischt wird, so lauten die strengen Produktionsvorschriften.
Auch nach gesetzlicher Vorschrift muss das angegebene Alter auf dem Flaschenetikett sich immer auf den jüngst enthaltenen Whisky beziehen.
Der Mindestalkoholgehalt der Blends beträgt 40%Vol.

Blending ist eine Kunst!
Sie wird von den Masterblendern exzellent umgesetzt. Es ist kein Geheimnis, so geheim die genauen Mischungen auch sind,
dass ein guter Blended Scotch von seinem Malt-Anteil profitiert und seinen Preis hat.
Über 90% die in Schottland destillierten Whiskys werden heute als Blended Scotch mit bekannten Marken wie
Johnnie Walker, Cutty Sark, Ballantine´s, Dewars und Chivas Regal vermarktet.