< zurück zu alle Marken |

Glenrothes

(Tal (der Earls) von Rothers)

Herkunft: England/ Schottland (Speyside)

Der Brennbetrieb in der Glenrothes Destillerie begann unter „William Grant & Co.“ am 28. Dezember 1879, an dem Tag, als bei Dundee die Firth of Tay-Brücke einstürzte, 1880 thematisiert in dem dramatischen Gedicht „Die Brück‘ am Tay“ von Theodor Fontane.
Die Brennerei wurde 1878 ursprünglich durch die vier Herren James Stuart (Inhaber der Brennlizenz Macallans), William Grant, Robert Dick und John Cruickshank gegründet. James Stuart zog sich wegen finanzieller Schwierigkeiten allerdings bald aus der Unternehmung zurück, die Glenrothes Brennerei blieb dabei in den Händen der von den drei übrigen Mitbegründern extra dafür ins Leben gerufenen „William Grant & Co.“. 1887 dann schloss man sich mit der „Islay Distillery Co.“, den damaligen Eigentümern von Bunnahabhain zusammen und nannte sich fortan „Highland Distillers Company“. Nachdem 1897 ein Brand Teile der Destillerie zerstört hatte, nahm man dies zum Anlass, die Brennkapazität 1898 von zwei auf vier Brennblasen zu erweitern. 1903 brannte es ein weiteres Mal und am 15. Mai 1922 brannte das Lagerhaus Nr. 1 mit rund 2.500 Fässern Whisky nieder, wobei sich der brennende Alkohol in den Burn of Rothes ergoss und mitten durch die Ortschaft floss. Nach einem weiteren Brand 1962 erweiterte man im folgenden Jahr erneut um zwei Brennblasen, 1980 und 1989 kamen noch einmal je zwei hinzu, so dass man in Glenrothes heute (2017) mit zehn Brennblasen produziert.
Die Brennerei Glenrothes liegt am Rand des Örtchens Rothes am Burn of Rothes in der Grafschaft Moray und damit in der Whisky-Region Speyside. Das Wasser kommt aus der Ardcanny und der Brucehill Quelle, das Malz stammt aus der nicht weit entfernt gelegenen Tamdhu Destillerie. Gebrannt wird in der heute zu den „Berry Brothers & Rudd“ gehörenden Destillerie mit fünf Wash und fünf Spirit Stills. Der produzierte Whisky fließt zu weiten Teilen ein in die bekannten Blends „Cutty Sark“ und „The Famous Grouse“, ein kleiner Teil wird als Single Malt abgefüllt. Dabei waren es lange Zeit ausschließlich Jahrgangsabfüllungen, erst 2005 kam mit der „Glenrothes Select Reserve“ eine Abfüllung ohne Altersangabe auf den Markt. Die Jahrgangsabfüllungen finden sich in je einem der drei Bereiche „Single Vintages“, „Reserves“ und „Special Releases“.
Die Whiskies der „Single Vintages“ sind außergewöhnliche, limitierte und zunehmend seltener werdende Abfüllungen beispielweise aus den Jahren 1978, 1988, 1992 und 1995. Unter der Bezeichnung „Reserves“ sind aktuell (Mai 2017) zwölf verschiedene, ganz besondere Kompositionen abgefüllt. Darunter findet sich beispielsweise eine „Peated Cask Reserve“ die an die im Jahr 1887 bestehende Verbindung zur „Islay Distillery Co.“ erinnert und Jahrgangsabfüllungen aus dem Jahr 1992 enthält, die nochmals einige Zeit in ehemaligen Islay Whisky-Fässern verbringen durfte.
Der Whisky der „Sherry Cask Reserve“ beispielsweise lagerte ausschließlich in ehemaligen Sherry-Fässern aus dem spanischen Jerez, die zertifiziert koschere „Bourbon Cask Reserve“, vormals als „Alba Reserve“ bekannt, reifte vor Abfüllung ausschließlich in ehemaligen Bourbon-Fässern, die „Oldest Reserve“ beispielsweise enthält Jahrgangs-Whiskies aus den 1970er, 1980er und 1990er Jahren, die älteste Abfüllung von 1971, die Jüngste von 1998.
In der Reihe der „Special Releases“ finden sich Einzelfass-Abfüllungen und Abfüllungen, die in ungewöhnlichen Fässern reifen durften. So gibt es beispielsweise ein „Vintage 1992 finished in St Lucia #15“, destilliert 1992 und bis 2014 in Hogsheads gelagert und abschließend gereift in einem ehemaligen Rum-Fass der Karibikinsel Santa Lucia. Oder den „Vintage 1992 finished in Ridge #08“, ebenfalls destilliert 1992 und bis 2014 in Hogsheads gelagert, erhielt dieser Whisky seine abschließende Reifung in ehemaligen Zinfandel-Fässern des kalifornischen Ridge Weingutes in Cupertino, oder der „Vintage 1992 finished in Beaucastel Cask #02, der mehr als 20 Jahre in Hogsheads verbringen durfte und seine abschließende Reifung in ehemaligen Côtes du Rhône Rotwein-Fässern des „Château de Beaucastel“ verbringen durfte.

16 Artikel gefunden

1

44,95 €

(64,21 €/Liter - mit Farbstoff)¹

letzter auf Lager - jetzt Bestellen
(nur noch 1 auf Lager)
Details Kaufen

42,95 €

(61,36 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Details Kaufen

39,95 €

(57,07 €/Liter - mit Farbstoff)¹

Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Details Kaufen

52,95 €

(75,64 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Details Kaufen

43,95 €

(62,79 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Details Kaufen

47,95 €

(47,95 €/Liter - mit Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Details Kaufen

33,95 €

(48,50 €/Liter - mit Farbstoff)¹

Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Details Kaufen

67,95 €

(97,07 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

nur noch 2 auf Lager - jetzt Bestellen
(nur noch 2 auf Lager)
Details Kaufen

9,95 €

(99,50 €/Liter - mit Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(nur noch 3 auf Lager)
Details Kaufen

13,95 €

(139,50 €/Liter - mit Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

11,95 €

(119,50 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

9,95 €

(99,50 €/Liter - mit Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

9,95 €

(99,50 €/Liter - mit Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

11,95 €

(119,50 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

23,95 €

(239,50 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

16 Artikel gefunden

1
TrustedShops Käuferschutz 4.9  /  5 - ermittelt aus über  6000 Kundenbewertungen