La Meridiana Churchill

5 Stück

24,00 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(4,80 €/Stück - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Menge

La Meridiana Churchill

Wunderbare Gefährtin des Whisky

La Meridiana ist eine der alten kubanischen Marken, dereinst in einer der größten Zigarrenmanufakturen Havannas hergestellt. Die Marke geriet in der Mitte des 20. Jahrhunderts in Vergessenheit, und tauchte erst wieder auf als der Zigarrenhändler „Villiger bzw. seine „El Mundo de Tabaco“ die La Meridiana 1997, kurz vor Beginn des neuen Jahrtausends wiederentdeckte. Man gab die Herstellung der Zigarren in die kundigen Hände der „Tabacos Puros de Nicaragua“, die seit 1968 handgerollte Zigarren in Premium-Qualität herstellen, 1994 dann von der ebenfalls traditionsreichen „Nicaragua Cigars Co.“ aufgekauft worden waren.

Den verwendeten Tabak bezieht man vorwiegend aus dem Esteli-Tal, einem der besten Tabak-Anbaugebiete Nicaraguas. Einlage und Deckblatt der La Meridiana stammt aus kubanischem Saatgut, das Umblatt aus Conneticut Shade.
Die „La Meridiana Churchill“ ist eine sehr schön verarbeitete, beeindruckende Zigarre, dabei einer kubanischen Puro sehr ähnlich. Mit ihrem 50er Ringmaß (19,05 mm im Durchmesser) und ihren 170 mm Länge bietet sie eine gute Stunde vollaromatischen, nussig-erdigen Rauchgenusses. Erhältlich abgepackt zu fünf Stück in der klassischen Papp-Box.

Steckbrief

Bezeichnung
Zigarre
Marke
La Meridiana
Bestellnummer
ZE-861050
Kategorie
Zigarren
Land
Nicaragua
Region
-
Format
Churchill
Ø-Rand
19.05mm
Länge
170mm
Inhalt
5 Stück

Deklaration

Bezeichnung: Zigarre

Land: Nicaragua

Inhalt: 5 Stück

Farbstoff: ohne Farbstoff

La Meridiana

La Meridiana ist eine der alten kubanischen Marken, dereinst in einer der größten Zigarrenmanufakturen Havannas hergestellt.
Die Marke geriet in der Mitte des 20. Jahrhunderts in Vergessenheit, und tauchte erst wieder auf als der Zigarrenhändler „Villiger bzw. seine „El Mundo de Tabaco“ die La Meridiana 1997, kurz vor Beginn des neuen Jahrtausends wiederentdeckte. Man gab die Herstellung der Zigarren in die kundigen Hände der „Tabacos Puros de Nicaragua....