Maison Francis Miot

Herkunft: Frankreich/ Nouvelle-Aquitaine

Seit inzwischen 33 Jahren gibt es das „Maison Francis Miot“, das 1985 als kleine Marmeladen- und Konfitüren-Manufaktur in Pau im südwestlichen Frankreich begonnen hat.
Damals schon trug das kleine Unternehmen den Namen seines Gründers, Francis Miot. Geboren 1948 in eine Familie, die eine große Passion für Küche, Lebensmittel und Kochen besaß, war Miot stets Autodidakt, was die Herstellung seiner Konfitüren anging, obwohl er die renommierte Schu... ... >> weiterlesen


Maison Francis Miot Mirabelle Fruchtaufstrich mit Rohrzucker Produktbild
6,25 €
(18,38 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Apricot Aprikose Fruchtaufstrich mit Rohrzucker Produktbild
5,95 €
(17,50 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Fraise Erdbeer Fruchtaufstrich mit Rohrzucker Produktbild
5,95 €
(17,50 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Framboise Himbeer Fruchtaufstrich mit Rohrzucker Produktbild
5,95 €
(17,50 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Orange Whisky mit Rohrzucker & 2,4% Whisky Produktbild
5,95 €
(17,50 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Confiture De Bisous Kuss-Konfitüre aus Klementine & Pfirsich mit Rohrzucker Produktbild
5,95 €
(17,50 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Favorite Du Roy /Aprikose, Pfirsich & Himbeere Fruchtaufstrich ohne Zucker Produktbild
6,75 €
(21,09 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Orange Whisky mit Rohrzucker & 2,4% Whisky Produktbild
4,55 €
(20,68 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Orange Whisky mit Rohrzucker & 2,4% Whisky Produktbild
1,55 €
(34,44 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Rosen-Gelee  Produktbild
3,95 €
(35,91 €/KG - mit Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Champagner Gelèe mit Blattgold mit Rohrzucker & 50% Champagner Produktbild
16,95 €
(169,50 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Banane Rhum mit Rohrzucker & 4% Rum Produktbild
4,55 €
(45,50 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Maison Francis Miot Fruchtaufstrich mit Orange & Yuzu  Produktbild
4,45 €
(40,45 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar

Maison Francis Miot

Seit inzwischen 33 Jahren gibt es das „Maison Francis Miot“, das 1985 als kleine Marmeladen- und Konfitüren-Manufaktur in Pau im südwestlichen Frankreich begonnen hat.
Damals schon trug das kleine Unternehmen den Namen seines Gründers, Francis Miot. Geboren 1948 in eine Familie, die eine große Passion für Küche, Lebensmittel und Kochen besaß, war Miot stets Autodidakt, was die Herstellung seiner Konfitüren anging, obwohl er die renommierte Schule „Lenôtre“ besucht hatte und im Alter von etwa 20 Jahren bei den großen Köchen des Südwestens gelernt hatte.
Als ausgesprochener Liebhaber von frischen, reifen Früchten war Miot einer der ersten, der anstelle von Saccharose ausschließlich Fructose für die Herstellung seiner Produkte einsetzte und mit deutlich höheren Frucht-Anteilen in seinen Marmeladen arbeitet. Diese neue, kreative Art, die traditionelle, reine „Haltbarmachung“ von Früchten weiter zu entwickeln, revolutionierte die Marmeladen-Herstellung in Frankreich und machte ein traditionell eher einfaches Produkt zu einer echten Delikatesse, gerne auch gezielt als Begleiter zu Käse oder Pasteten.
1987 erhielt Francis Miot den Titel des „Meilleur Confiturier de France“, des besten Konfitüren-Herstellers Frankreichs. Diesem begehrten Titel folgten in den Jahren bis 1991 zahlreiche weitere, internationale Auszeichnungen als „Confiturier“.
Mit der Zeit entwickelte sich neben der Marmeladen-Manufaktur auch eine Confisérie dazu, mit dem einzigartigen Konfekt aus Marzipan, Mandeln und Schokolade, den berühmten „Coucougnettes de Pau“, heute für das Städtchen Pau das, was Mozartkugeln für Salzburg sind.
Heute kümmern sich 35 Mitarbeiter um das „Maison Francis Miot“ und die Herstellung von hervorragenden Marmeladen, Konfitüren, Pralinen, Konfekt oder Honig. Dabei werden immer wieder neue Rezepturen entwickelt, stets darauf bedacht, die regionalen Spezialitäten wie beispielsweise den Jurançon-Wein oder den Espelette-Pfeffer gekonnt in Szene zu setzen.
Das Porfolio des „Maison Francis Miot“ umfasst heute Marmeladen und Konfitüren, eine ganze Reihe süßer Brotaufstriche mit unter anderem Hasel- und Erdnüssen, Kakao oder Salzbutter, verschiedene Schokoladen, Bonbons sowie zahlreiche Honig-Variationen, darunter Akazien-, Lavendel-, Rosmarin- oder Waldhonig.