Menü
Neu

Wild Turkey 81 Proof

0,70 Liter/ 40.50% Vol

18,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(27,07 €/Liter - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(nur noch 3 auf Lager)
Menge

Wild Turkey 81 Proof

Weicher Start

Wild Turkey 81 Proof ist eine Komposition aus selektierten Bourbons, die nach ihrer Zusammenführung zwischen 6 und 8 Jahre in ausgewählten Fässern aus amerikanischer Weißeiche reiften. Die Fässer wurden extrem ausgebrannt, dass die Innenwand eine sehr schuppige Holzkohlestruktur aufweist, die der Haut eines Alligators ähnelt. Diese sog. Alligator-Fässer haben den höchsten Grad der Auskohlung überhaupt. Seine Nummer bekommt der Wild Turkey von den 81 Proofs – einer alten Maßeinheit, die den Alkoholgehalt anzeigt und deren Hälfte den hiesigen prozentualen Anteil angibt.

In der Nase sind überwiegend süße Noten von Butterscotch, Karamell und Vanille zu vernehmen. Dazu merkt man ihm dank intensiver Holzaromen die Reifung in den angekohlten Fässern deutlich an. Im Mund startet er weich und von gut abgestimmter Komplexität. Während Honig und Vanille einen dezenten Hauch Süße versprühen, sorgen starke Eichentöne und Andeutungen auf Kohle in Verbindung mit Zimt für eine schöne Würze. Im Abgang verschwindet die Süße recht schnell und macht so den Weg frei für reife Früchte, die in Begleitung von einer leicht pfeffrigen Schärfe noch lange verweilen.

Geruch: Butterscotch, Karamell und Vanille, intensive Holzaromen
Geschmack: samtig-weich, gut abgestimmt und komplex, Honig und Vanille, süß, starke Eichentöne und Kohle, Zimt, würzig
Abgang: reife Früchte, leicht pfeffrige Schärfe, lang anhaltend

Steckbrief

Bezeichnung
Whiskey
Marke
Wild Turkey
Bestellnummer
AW-W1026
Kategorie
Bourbon
Land
USA
Region
Kentucky
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
40.50%

Deklaration

Bezeichnung: Whiskey

Lebensmittel-Unternehmer: Campari Benelux SA. Avenue de la Métrologie 10 MetrologieLaan - 1130 Brussels

Land: USA

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 40.50%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Wild Turkey

(Nach einer Truthahnjagd benannt)

Die Marke Wild Turkey wurde erst 1942 von Thomas McCarthy eingeführt. Der Name kam zustande, als McCarthy mit seinen Freunden auf Jagd ging, um Truthähne zu schießen. Sein Whisky kam dabei so gut an, dass sie ihn baten, bei der nächsten Jagd wieder einen mitzubringen. Seit diesem Zeitpunkt trägt der Whiskey den Namen Wild Turkey. 
Erst 1970 entschloss sich McCarthy und dessen Firma dazu, eine Destillerie zu kaufen. Die Wahl fiel auf die Ripy Distillery in Lawrenceburg....