Menü

Wild Turkey 101 Proof

0,70 Liter/ 50.50% Vol

22,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(32,79 €/Liter - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Menge

Wild Turkey 101 Proof

Vanille und Pfeffer

Meist sind es die Whiskysorten aus Schottland, die für ihre gute Qualität bekannt sind. Dass auch Destillerien anderer Länder herausragende und einmalige Spirituosen produzieren können, beweist Wild Turkey. Ein Produkt aus dem Portfolio ist der 101 Proof, der im Jahr 2000 auf der World Spirits Competition in San Francisco mit der Bronzemedaille ausgezeichnet wurde.

Die Nuancen, die beim 101 Proof am intensivsten zum Vorschein kommen, sind Vanille und Pfeffer. In der Nase treffen diese Eindrücke erstmals aufeinander und ergeben einen faszinierend reichhaltigen und vielfältigen Duft. Erweitert wird dieser noch von grasigen Elementen und einer Mischung aus Lavendel und Ahornsirup. Komplex lässt sich der Wild Turkey 101 Proof auch am Gaumen nieder. Dabei dominiert anfangs eine pfeffrige Schärfe, die von einem süßen Hinweis auf Karamell, Honig und Vanille sanft begleitet wird. Geriebene Orangenschalen bringen dabei im Hintergrund eine dezente Frische mit. Die pfeffrigen Noten halten bis zum Ende an. Mit etwas Tabak und Vanille klingt er langsam aus.


Geruch:
Vanille und Pfeffer, reichhaltig und vielfältig, grasig, Lavendel und Ahornsirup
Geschmack: komplex, pfeffrige Schärfe, süß, Karamell, Honig und Vanille, sanft, geriebene Orangenschalen
Abgang: lang anhaltend, Pfeffer, etwas Tabak und Vanille

Steckbrief

Bezeichnung
Whiskey
Marke
Wild Turkey
Bestellnummer
AW-W1025
Kategorie
Bourbon
Land
USA
Region
Kentucky
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
50.50%

Deklaration

Bezeichnung: Whiskey

Lebensmittel-Unternehmer: Campari Benelux SA. Avenue de la Métrologie 10 MetrologieLaan - 1130 Brussels

Land: USA

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 50.50%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Wild Turkey

(Nach einer Truthahnjagd benannt)

Die Marke Wild Turkey wurde erst 1942 von Thomas McCarthy eingeführt. Der Name kam zustande, als McCarthy mit seinen Freunden auf Jagd ging, um Truthähne zu schießen. Sein Whisky kam dabei so gut an, dass sie ihn baten, bei der nächsten Jagd wieder einen mitzubringen. Seit diesem Zeitpunkt trägt der Whiskey den Namen Wild Turkey. 
Erst 1970 entschloss sich McCarthy und dessen Firma dazu, eine Destillerie zu kaufen. Die Wahl fiel auf die Ripy Distillery in Lawrenceburg....