Maquiz Oro de Maquiz

Natives Olivenöl Extra 100% Picual 0,250 Liter

4,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(19,80 €/Liter - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Menge

Maquiz Oro de Maquiz

Spanisches Olivenöl der Extraklasse

Das „Oro de Maquiz“ ist ein spanisches natives Olivenöl extra des Familienunternehmens „Aceites de Maquiz“ mit Sitz in der Provinz Jaén im südspanischen Andalusien, einer Gegend bekannt für ihre Olivenhaine und ihr Olivenöl.
Das Herzstück des Unternehmens ist ein Bauernhof am Guadalquivir, die „La Ecomienda de Maquiz“ und die zugehörige Ölmühle „Aceites de Maquiz“. Angebaut werden vorwiegend Oliven der Sorten Picual, Arbequino und Frantoio. Die Sorte Picual ist charakteristisch für die Provinz Jaén und mit einem Anbaugebiet von mehr als 700.000 Hektar die in Spanien am weitesten verbreitete Sorte überhaupt.

So ist auch dieses Olivenöl „Oro de Maquiz“ aus 100 % Picual-Oliven gewonnen, die direkt nach ihrer Ernte kalt (bei Temperaturen von unter 27 °C) gepresst wurden. Typisch für das Picual-Öl ist sein sehr hoher Gehalt (bis zu 80 %) an einfach ungesättigter Ölsäure und ein sehr kräftiger, herber und würziger Geschmack mit leicht bitteren Noten.

Dank seines geringen Gehaltes an gesättigten Fettsäuren eignet es sich wunderbar für das Einlegen und Konservieren von Gemüsen, kann zudem problemlos bei sehr hohen Temperaturen verwendet werden und veredelt jede Vinaigrette mit seinem üppigen, würzigen Aromenprofil.

Steckbrief

Bezeichnung
Ölivenöl
Marke
Maquiz
Bestellnummer
BZG-193290
Kategorie
Essig/ Öl
Land
Spanien
Inhalt
0,250 Liter
Alkohol
0.0% vol

Deklaration

Bezeichnung: Ölivenöl

Lebensmittel-Unternehmer: Maquiz Crta Mengíbar –Villargordo 23620 Mengíbar, Jaén Spanien

Land: Spanien

Inhalt: 0,250 Liter

Farbstoff: ohne Farbstoff

Mindestens haltbar bis: 28.02.2023

Zutaten: 

Oliven

Nährwertangaben:

je 100ml
Brennwert 3700kJ / 900kcal
Fett 100g
davon:
- gesättigte Fettsäuren 13g
Kohlenhydrate 0g
davon:
- Zucker 0g
Eiweiß 0g
Salz 0g

Maquiz

(Hersteller)

„Aceites de Maquiz“ ist ein Familienunternehmen aus Jaén, einer der acht Provinzen der autonomen Gemeinschaft Andalusien in Südspanien mit der Hauptstadt Jaén und eines DER Anbaugebiete für Oliven.

Das Herzstück des Unternehmens ist ein Bauernhof am Guadalquivir, die „La Ecomienda de Maquiz“ mit der zugehörigen Ölmühle „Aceites de Maquiz“. Angebaut werden vorwiegend Oliven der Sorten Picual, Arbequino