Menü

Isle of Arran Robert Burns Blend

0,70 Liter/ 40.00% Vol

17,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(25,64 €/Liter - mit Farbstoff)
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Menge

Isle of Arran Robert Burns Blend

Meisterlicher Blend

Robert Burns ist ein ausgezeichnetes Beispiel für meisterliches "Blending", sowie ein Zeugnis der Qualität der Whiskys, die verwendet wurden, um diesen ungewöhnlichen Blend zu schaffen. Mit dem bejubelten Arran Single Malt als Herzstück, ist dieser Blend in seinem Wesen erfrischend trocken, weich im Abgang mit einer feinen Spur torfigem Rauch im Hintergrund.
Bernstein-Gold glänzt er im Glas und verströmt ein Aroma von Himbeeren und Mandeltorte mit einem Hauch gerösteter Eiche und Karamell. Der Geschmack ist trocken mit einer leichten Note von süßem Apfel mit Lakritze und einer feinen Nuance von torfigem Rauch im Hintergrund. Der Abgang ist lang anhaltend, frisch und warm mit andauernder Vanille.

Dies ist der optimale Whisky für jede Gelegenheit und eine passende Anerkennung für den größten Dichter Schottlands.

"Here´s a bottle and an honest friend!"
Robert Burns, 1787

Geruch: Himbeeren und Mandeltorte, geröstete Eiche und Karamell
Geschmack: trocken, Hauch von süßem Apfel und Lakritze, feiner Torfrauch
Abgang: lang anhaltend, frisch und warm, Vanille

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Isle of Arran
Bestellnummer
BSW-I1301
Kategorie
Blended Whiskies
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Arran)
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
40.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Isle of Arran Distillers Ltd. Lochranza Isle of Arran KA27 8HJ/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 40.00%

Farbstoff: mit Farbstoff

Isle of Arran

(Insel von Arran)

Die Arran Destillerie gehört zu den jüngeren Brennereien Schottlands: 1993 von Harold Currie, dem zu dieser Zeit in den Ruhestand gehenden Managing Director der „Chivas Brothers“ gegründet, begann dort am 18. August 1995 der Brennbetrieb. Obwohl die Destillerie in Kilometern gemessen so weit entfernt vom sog. „Whisky Heartland“, der Speyside gar nicht ist, ist sie doch durch ihre Insellage am östlichen Ende des Örtchens Lochranza auf der Isle of Arran nur....

mehr von Isle of Arran