Menü

Caol Ila Moch

(Umverpackung beschädigt) 0,70 Liter/ 43.00% Vol

39,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(57,07 €/Liter - mit Farbstoff)
nur noch 2 auf Lager
(nur noch 2 auf Lager)
Menge

Caol Ila Moch

Gradlinig und schnörkellos

Caol Ila bedeutet im gälischen „Bucht von Islay“ und bezeichnet die Lage der Brennerei direkt an der Küste, ganz in der Nähe von Port Askaiq. Die Brennerei wurde 1846 gegründet und ist bekannt für ihre kräftigen, stark rauchigen Whiskies.
Der Caol Ila Moch (gälisch für „Morgendämmerung“) wurde in Ex-Bourbonfässern ausgebaut und ist in diesem Umfeld ein vergleichsweise junger Single Malt mit einem gradlinigen, schnörkellosen Charakter. Im Gegensatz zu anderen Abfüllungen der Destillerie ist der Moch auch für Einsteiger im Bereich der rauchigen Single Malts hervorragend geeignet ist, da er reichhaltige Aromen bietet, aber den Genießer nicht überfordert. Damit präsentiert er sich doch recht ungewöhnlich für einen Inselwhisky und bietet eine willkommene Abwechslung zu einem Standard-Scotch aus Islay.

Das Aroma des Caol Ila Moch Whisky überzeugt mit einer Leichtigkeit, wie sie für einen relativ jungen Malt doch eher selten ist. Hier zeigt sich vor allem frischer Lagerfeuerrauch, Honig und Citrusfrüchte, sanft unterlegt von einer süßen Karamellnote. Eine aufkommende salzige Prise und etwas Seetang lassen Assoziationen an die Küste und das Meer zu. Im Mund machen sich sogleich frische Töne von geriebenen Orangenschalen, intensives Eichenholz und etwas Phenol bemerkbar. Hier kommt auch der für Islay so charakteristische Torfrauch voll zur Geltung, ohne sich dabei zu sehr in den Vordergrund zu drängen. Mit seinem mittelkräftigen und öligen Körper ist der Moch insgesamt reichhaltig, aber immer noch geschmeidig. Das Finish dauert bemerkenswert lange und setzt Nuancen von Buttertoast und Zitronensorbet sowie eine dezente Süße frei. Die jugendliche Kraft des Single Malts wird durch den nachklingenden Rauch und eine gewisse Trockenheit aufgelockert.

Geruch: leicht, frischer Lagerfeuerrauch, Honig und Citrusfrüchte, süßes Karamell, salzige Prise und etwas Seetang
Geschmack: frisch, geriebene Orangenschalen, intensives Eichenholz und etwas Phenol, Torfrauch, mittelkräftiger und öliger Körper, reichhaltig und geschmeidig
Abgang: lang anhaltend, Buttertoast und Zitronensorbet, dezente Süße, Rauch, trocken

 

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Caol Ila
Bestellnummer
C100-0092
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Islay)
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
43.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Caol Ila Distillery Port Askaig Isle of Islay PA46 7RL/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 43.00%

Farbstoff: mit Farbstoff

Caol Ila

(Meeresenge von Islay)

Hector Henderson gründete die Caol Ila Destillerie 1846 am nordöstlichen Ende Islays, ganz in der Nähe von Port Askaig, direkt am Sund von Islay gelegen der sich zwischen den Inseln Islay und Jura erstreckt. Ihr Name leitet sich ab aus dem Gälischen „Caol Ìle“, das in etwa “Sund von Islay” bedeutet.
Eher glücklos, musste Henderson bereits 1854 an den Betreiber der Isle of Jura Destillerie, Norman Buchanan, verkaufen. Zehn Jahre sp&au....