Menü

Armorik Double Maturation

0,70 Liter/ 46.00% Vol

35,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(51,36 €/Liter - ohne Farbstoff)
letzter auf Lager
(nur noch 1 auf Lager)
Menge

Armorik Double Maturation

Facettenreich mit toller Sherrynote

Der Armorik Double Maturation wird zunächst in bretonischer Eiche gelagert und reift dann für 2 Jahre in spanischen Oloroso Sherry-Fässern nach. Das Ergebnis ist ein abwechslungsreicher Whisky, der bei den World Whisky Awards 2012 in London als „Best World Whisky 12 years and under” prämiert wurde.

Sein Duft ist kraftvoll und elegant mit fruchtigen Nuancen nach Citrusfrüchten und roten Beeren, begleitet von salzigem Buttertoffee. Am Gaumen ist er etwas milder. Vornehmlich lässt er Andeutungen auf zartes Holz, Cerealien und cremiges Karamell erkennen. Innerhalb kurzer Zeit wandeln sich die anfänglichen süßen Hinweise in eine fruchtig-würzige Komposition, die sich aus Zitronen, Äpfeln, Ingwer sowie Leder zusammensetzt. Es ist schlichtweg beeindruckend wie harmonisch die Aromen miteinander verwoben sind und sich der Reihe nach entfalten. Seinen Höhepunkt erreicht der Armorik schließlich, als eine Sherry-Note aufkommt und mit einer sanften Süße in den Abgang führt. Hier klingt er ganz langsam mit Anflügen von Heidehonig und etwas Salz ab.

Geruch: kraftvoll und elegant, fruchtig, Citrusfrüchte und rote Beeren, salziges Buttertoffee
Geschmack: mild, süß, zartes Holz, Cerealien und cremiges Karamell, fruchtig, Zitronen, Äpfel, Ingwer und Leder, harmonisch, Sherry
Abgang: Sherry, sanfte Süße, lang anhaltend, Heidehonig und etwas Salz

Steckbrief

Bezeichnung
whisky
Marke
Armorik
Bestellnummer
FW-A1005
Kategorie
Single Malt
Land
Frankreich
Region
Bretagne
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Nein
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
46.00%

Deklaration

Bezeichnung: whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Distillerie Warengheim Route de Guingamp 22300 Lannion Frankreich

Land: Frankreich

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 46.00%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Armorik

(Lat. Aremorica, in der Übersetzung in etwa „Land am Meer“)

In sehr vielen, vor allem landschaftlichen Dingen ist die im Nordwesten Frankreichs gelegene Bretagne Schottland und Irland sehr ähnlich. Alle Drei zeichnen sich aus durch ihr von den Einflüssen des Meeres geprägtes Klima mit schnellen Wechseln von Hoch- und Tiefdruckgebieten, milden Wintern, mäßig warmen Sommern und stürmischen Herbstmonaten. Nicht umsonst nannten bereits die Gallier diese größte Halbinsel Frankreichs Aremorica, in der Übersetzung in etwa ....