Talisker

Geht es um die schottischen Islands-Whiskys, dann ist der Talisker zweifelsohne eine der beliebtesten überhaupt. Was ihn ausmacht ist sein unverwechselbarer maritimer Charakter, der Fans auf der ganzen Welt in Verzückung versetzt. Im Talisker vereinen sich salzige und torfige Aromen. Und als ob dies noch nicht spannend genug wäre kommt noch eine angenehme Süße hinzu, welche die Geschmackskomposition aufs Vortrefflichste abrundet. Der Talisker spiegelt wie wohl kein anderer Whisky all die Gegensätze, welche die schottische Landschaft zu bieten hat, wider. 


Talisker Keramikrug Fassungsvermögen ca. 75ml H ca. 75mm  ca. 45mm² Produktbild
9,95 €
(9,95 €/Stück - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Talisker 10 Jahre  Produktbild
NicePrice
Talisker
10 Jahre
0,70 Liter/ 45.8% vol
33,99 €
(48,56 €/Liter - mit Farbstoff)¹
(Nice Price Artikel)
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Talisker 18 Jahre  Produktbild
Talisker
18 Jahre
0,70 Liter/ 45.8% vol
133,95 €
(191,36 €/Liter - mit Farbstoff)¹
nur noch 2 auf Lager
Talisker Storm  Produktbild
Talisker
Storm
0,70 Liter/ 45.8% vol
34,95 €
(49,93 €/Liter - mit Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Talisker Port Ruighe  Produktbild
Talisker
Port Ruighe
0,70 Liter/ 45.8% vol
44,95 €
(64,21 €/Liter - mit Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Talisker Skye  Produktbild
NicePrice
Talisker
Skye
0,70 Liter/ 45.8% vol
32,99 €
(47,13 €/Liter - mit Farbstoff)¹
(Nice Price Artikel)
sofort verfügbar
Talisker Distillers Edition Amoroso Cask Wood finish Jahrgang 2010 Produktbild
59,95 €
(85,64 €/Liter - mit Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Talisker Dark Storm Literflasche Produktbild
NEU
59,95 €
(59,95 €/Liter - mit Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Talisker Multipack beinhaltet Skye, Storm & 10 y.o., je 0,05l Produktbild
15,95 €
(106,33 €/Liter - mit Farbstoff)¹
nur noch 2 auf Lager
Talisker Multipack beinhaltet Skye, Storm & 10 y.o., je 0,05l & Talisker Tasse Produktbild
18,95 €
(126,33 €/Liter - mit Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen

Produktion und Herstellung von Talisker Whisky

Für die Herstellung des Talisker wird Malz mit etwa 20 Parts per Million getorft. Vergleicht man dies mit anderen „torfigen“ Sorten, dann wird schnell klar das dies ein relativ geringer Wert ist. Allerdings sorgt dieser geringer Wert auch dafür das die Torfaromen nicht zu stark dominieren und noch genug raum für eine breite Aromenvielfalt bleibt. Die Destillerie nutzt als Wasserquelle unter anderem den Burn of Cnoc nam Speireag. Die Stammwürze des Taliskers wird in hölzernen Washtrags vergoren. 

Zur Kühlung des Alkoholdampfs nutzt die Brennerei eine traditionelle Technik, die sich der Hilfe eines Worm Tub Condenser bedient. Durch diese Technik verspricht sich Talisker einen hohen Kontakt zum Kupfer, was einen milderen Rohrbrand zur Folge hat. 

Derzeit stellt Talisker etwa 3,3 Millionen Liter Alkohol im Jahr her. 

Wie schmeckt Talisker Whiskey?

Nur wenige schottische Destillerien können sich damit schmücken das ihr Single Malt Whisky über einen unverwechselbaren Charakter verfügt. Talisker hingegen ist dieses Kunststück hervorragend gelungen. Die Brennerei steht für ihre klaren Torfrauch-Aromen, die sich allerdings nicht als zu dominant dominant präsentieren. Ausbalanciert werden diese Aromen mit süßen sowie maritim salzigen Elementen. Eine weitere Besonderheit für die Talisker bekannt ist, ist das sogenannte „Chili Catch“. Mit Chili Catch wird die würzige Schärfe im Abgang bezeichnet. Es lässt sich sagen, dass der Talisker aufgrund seiner Aromenvielfalt immer wieder zu neuen Entdeckungsreisen einlädt und somit garantiert nicht langweilig wird. 

Talisker 10 Jahre

Der Talisker 10 Jahre ist ein echter Dauerbrenner und überzeugt Whiskyliebhaber auf der ganzen Welt immer wieder aufs Neue. Aufgrund seiner gleichbleibend hohen Qualität zählt dieser Single Malt nicht umsonst zu den besten Whisky Abfüllungen überhaupt. Was diesen Klassiker auszeichnet ist seine kräftige warme Pfeffernote. Ergänzt wird die angenehme Schärfe mit süßen, torfigen und malzigen Aromen, welche für ein echtes Feuerwerk am Gaumen sorgen. 

Talisker Skye

Sie möchten in die Welt der Talisker einsteigen, dann können Sie dies am besten mit dem Talisker Skye. Diese Abfüllung hat sich als perfekter Einstieg bewährt. Sie bietet alles was einen Talisker ausmacht, allerdings alles etwas abgeschwächter. Was nun nicht bedeutet das dieser Single Malt zu unterschätzen ist. Der Talisker Sky bietet ebenfalls die typische Pfeffernote, präsentiert sich aber insgesamt etwas leichter als andere Abfüllungen der Brennerei. 

Talisker Storm

Wer sich ab und an mehr Spannung im Glas wünscht, für den ist der Talisker Storm eine Versuchung wert. Storm – Eine Hommage an das raue und unberechenbare Wetter der schottischen Küste. Eine Abfüllung, die immer für eine Überraschung gut ist, dass beweist allein schon der Alkoholgehalt von 45,8 %. In den Vordergrund hat man hier die raue Seite der Destillerie gestellt. Storm verspricht, wie der Name schon vermuten lässt, ein ungezähmtes beziehungsweise unkonventionelles Genusserlebnis. 

Talisker Port Ruighe

Mal wieder einer echten Versuchung erliegen? Einer Versuchung die viel verspricht und dann noch viel mehr hält? Dann sollten Sie sich den Talisker Port Ruighe gönnen. Mit dieser Abfüllung begeben Sie sich auf eine geschmacksreise der besonderen Art. Der Talisker Port Ruighe bietet alles was ein Genießer sucht. Erleben Sie hier Aromen von reifen Pflaumen, sahnigem Toffee, warmer Vanille und dunkler Schokolade. Die große Besonderheit an diesem Single Malt ist, dass er in Portweinfässern reift und somit auch mit einem intensiven Beerenaroma aufwarten kann. 

Die Geschichte von Talisker

Am süd-westliche Ufer des Loch Harport liegt der Hafen Carbost. Seit dem Jahr 1830 ist hier die Heimat der Talisker Destillerie. Unweit vom Hafen befindet sich das Talisker House, dass für den Namen der Destillerie Pat stand. Gegründet wurde die Talisker Brennerei von den Brüdern Kenneth und Hugh MacAskill. Die beiden haben mit der Herstellung von Whisky wohl ihre Berufung gefunden, denn schon bald waren sie und ihr Whisky weit über die Grenzen der Insel hinaus bekannt. Und so kam es dazu das Talisker schon im Jahr 1886 40 000 Gallonen Whisky produzierte. Nebenbei bemerkt, der Autor der Schatzinsel war an diesem durchschlagenden Erfolg wahrscheinlich nicht ganz unschuldig. In einem seiner Gedichte bezeichnet er den Talisker Whisky als „king of drinks“ eine Auszeichnung, die so noch keinem anderen Whisky zuteil wurde. 

Heute ist die Talisker Destillerie nicht nur ein Unternehmen mit bewegter Geschichte, sondern auch eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel Skye. Talisker zählt übrigens zu den Destillerien in Schottland die jährlich am meisten besucht werden.