Glenfarclas

Glenfarclas, Whisky – Kenner wissen längst was dieser Name bedeutet. Nämlich, Tal des grünen Grases. Der Name gibt Aufschluss über die Lage der Glenfarclas-Destillerie. Hier erblickt man auch, dass für Schottland so typische Bild. Eine bergige Umgebung die eine gewisse Wildheit aber auch raue Schönheit ausstrahlt, häufige Nebel die dieser Landschaft eine, auch heute noch, mystische Ausstrahlung verleihen. 


Glenfarclas 21 Jahre  Produktbild
Glenfarclas
21 Jahre
0,70 Liter/ 43.0% vol
83,95 €
(119,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 15 Jahre  Produktbild
Glenfarclas
15 Jahre
0,70 Liter/ 46.0% vol
48,95 €
(69,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 25 Jahre  Produktbild
Glenfarclas
25 Jahre
0,70 Liter/ 43.0% vol
129,95 €
(185,64 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Glenfarclas 17 Jahre  Produktbild
Glenfarclas
17 Jahre
0,70 Liter/ 43.0% vol
69,95 €
(99,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Glenfarclas 10 Jahre  Produktbild
Glenfarclas
10 Jahre
0,70 Liter/ 40.0% vol
27,95 €
(39,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
nur noch 2 auf Lager
Glenfarclas 12 Jahre  Produktbild
Glenfarclas
12 Jahre
0,70 Liter/ 43.0% vol
33,95 €
(48,50 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Glenfarclas 105 Cask strength Literflasche Produktbild
43,95 €
(43,95 €/Liter - mit Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Glenfarclas Heritage  Produktbild
Glenfarclas
Heritage
0,70 Liter/ 40.0% vol
22,95 €
(32,79 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Glenfarclas 8 Jahre  Produktbild
Glenfarclas
8 Jahre
0,70 Liter/ 40.0% vol
23,95 €
(34,21 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Glenfarclas 30 Jahre  Produktbild
Glenfarclas
30 Jahre
0,70 Liter/ 43.0% vol
469,95 €
(671,36 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
letzter auf Lager
Glenfarclas Jahrgang 2007 Sherry Casks  Produktbild
45,95 €
(65,64 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Glenfarclas 105 Cask strength Miniatur Produktbild
8,95 €
(179,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 10 Jahre Miniatur Produktbild
Glenfarclas
10 Jahre Miniatur
0,050 Liter/ 40.0% vol
6,95 €
(139,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 12 Jahre Miniatur Produktbild
Glenfarclas
12 Jahre Miniatur
0,050 Liter/ 43.0% vol
7,95 €
(159,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 15 Jahre Miniatur Produktbild
Glenfarclas
15 Jahre Miniatur
0,050 Liter/ 46.0% vol
8,95 €
(179,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Glenfarclas 21 Jahre Miniatur Produktbild
Glenfarclas
21 Jahre Miniatur
0,050 Liter/ 43.0% vol
14,95 €
(299,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 25 Jahre Miniatur Produktbild
Glenfarclas
25 Jahre Miniatur
0,050 Liter/ 43.0% vol
21,95 €
(439,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 105 Cask strength Midi Produktbild
18,95 €
(94,75 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
nur noch 2 auf Lager
Glenfarclas 10 Jahre Midi Produktbild
Glenfarclas
10 Jahre Midi
0,20 Liter/ 40.0% vol
13,95 €
(69,75 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 12 Jahre Midi Produktbild
Glenfarclas
12 Jahre Midi
0,20 Liter/ 43.0% vol
17,95 €
(89,75 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 15 Jahre Midi Produktbild
Glenfarclas
15 Jahre Midi
0,20 Liter/ 46.0% vol
21,95 €
(109,75 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas Tasting Pack II Miniaturen 15, 21 & 25 y.o. je 0,05l Produktbild
30,95 €
(206,33 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Glenfarclas Tasting Pack I Miniaturen 10 & 12 y.o. & 105 je 0,05l Produktbild
19,95 €
(133,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 30 Jahre Miniatur Produktbild
Glenfarclas
30 Jahre Miniatur
0,050 Liter/ 43.0% vol
49,95 €
(999,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glenfarclas 40 Jahre Miniatur Produktbild
Glenfarclas
40 Jahre Miniatur
0,050 Liter/ 46.0% vol
89,95 €
(1.799,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar

Produktion und Herstellung von Glenfarclas Whisky

Das Wasser, welches zum Brennen des Glenfarclas Whisky benötigt wird, liefert ein kleiner Bach ,der den mit Heidekraut bewachsenen Ben Rinnes passiert. Die Gerste für den Whisky stammt zum Teil aus der benachbarten Landwirtschaft. Im Frühling und Sommer läuft das Schmelzwasser was vom Berg fließt durch Torf und Fels. So ist es nicht nur kristallklar, sondern bringt auch eine leicht säuerliche Note mit. Und so trägt auch dieses Schmelzwasser seinen Teil dazu bei, dass der Glenfarclas Whisky sich mit einem ganz besonderen und unverwechselbaren Aroma schmücken kann. 

Für ihren Whisky nutzt Glenfarclas nahezu ausschließlich spanische Sherryfässer. Diese wurden zuvor rund um die Region von Sevilla für Fino Sherry und Oloroso genutzt. Mittlerweile sind Sherryfässer ein seltenes Gut. Daher ist es umso besser, dass die Brennerei mittlerweile auf eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft mit der Bodega José y Miguel Martin zurückblicken kann. In der Hauptsache kommen Sherry Butts mit einem Fassungsvermögen von 500 Litern zum Einsatz. Vereinzelt kommen aber auch 250 Liter Sherry Hogsheads zum Einsatz. 

Bei der Lagerung der Fässer setzt man auf Tradition. Und so werden die Fässer mit dem Glenfarclas Whisky in den traditionellen Dunnage Lagerhäusern gelagert. Diese sind aus dicken Steinwänden und festgestampfter Erde gebaut. In diesen traditionellen Lagerhäusern, die schon seit dem Jahr 1880 Bestand haben, herrscht ein konstant bleibendes Mikroklima. Zwar gibt es auch hier Temperaturschwankungen, doch betragen diese nie mehr als etwa 6 Grad. Dank dieser konstanten Temperaturen wird ein langsamer, aber fortwährender Reifungsprozess in Gang gesetzt.

Wie schmeckt Glenfarclas Whisky?

Die Abfüllung übernimmt die Brennerei nicht selbst. Diesen Arbeitsschritt überlässt sie den Profis von Broxburn Bottlers in Edinburgh. Die Brennerei wird von Whisky-Liebhabern sehr geschätzt und zwar nicht nur wegen ihrer Unabhängigkeit, sondern außerdem wegen der Tatsache, dass hier auch auf die Zugabe von Zuckerkulör verzichtet wird.  Bei Zuckerkulör handelt es sich um einen legalen Farbstoff, welcher dem Whisky zugesetzt werden darf. 

Bei der Herstellung des Glenfarclas Whisky kommen Sherryfäßer aus Spanien zum Einsatz, die diesen Single Malt maßgeblich im Geschmack beeinflussen. Soll heißen, dass bei diesem Whisky deutliche Sherrynoten mitschwingen. Doch auch wenn dies der Fall ist, so gibt es auch hier unterschiedliche Geschmacksausprägungen. Diese präsentieren sich, je nach Ausgabe, in einer spannenden Vielfalt. Allerdings wird der Glenfarclas Whisky immer von komplexen, fruchtigen sowie würzigen Sherrynoten dominiert. Abgerundet wird diese Note von warmen, weichen Malz- und Honigtönen, die diesem Single Malt eine unverwechselbare Wärme verleihen, die lange anhält.

Glenfarclas 15 Jahre

Als Abfüllungen stehen hier zum Beispiel die 15-jährige Faßabfüllung (Glenfarclas 15 Jahre) die mit 46% Alkoholgehalt ziemlich stark ausfällt. Der Großvater des jetzigen Besitzers genoss seinen Single Malt genau in dieser Stärke am liebsten. Geschmacklich zeichnet sich diese Abfüllung durch ihren komplexen Körper aus.

Glenfarclas 25 Jahre

Nicht minder empfehlenswert ist der Glenfarclas 25 Jahre. Dieser Single Malt bei dem geschmacklich Eiche und Sherry das Sagen haben reifte 25 Jahre in Oloroso Sherryfässern. Charakteristisch für diese Abfüllung ist das die einzelnen Aromen so eng miteinander verwoben sind, dass es einige Zeit in Anspruch nimmt, bis man sie selektieren kann. 

Glenfarclas 105 Jahre

Die dritte und letzte Empfehlung möchten wir für den Glenfarclas 105 aussprechen. In Deutschland ist diese Abfüllung wohl am bekanntesten und beliebtesten. Bei diesem Single Malt wird ein Bezug zur alten Angabe des Alkoholgehalts hergestellt. Der Whisky wurde mit Schießpulver vermischt und anhand der Stärke der Explosion ließ sich der Alkoholgehalt berechnen. Bei dieser Abfüllung beträgt der Alkoholgehalt 60%. Trotz seines hohen Gehalts an Alkohol überrascht dieser Glenfarclas mit einem ausgesprochen milden Charakter. Der Glenfarclas 105 reift nur in Sherryfässern und besticht mit seinem schwungvollen Aroma. Welches neben Eichenholz auch Akkorde von Äpfeln und Birnen sowie eine feine Süße bereithält.

Die Geschichte von Glenfarclas

Die Glenfarclas-Destillerie liegt bei Ballindalloch im Herzen der Speyside. Robert Hay gründete hier bereits im Jahr 1836 eine Whisky-Brennerei. Die Lizenz für seinen Betrieb erhielt er allerdings erst Jahre später, nämlich im Jahr 1844. Hay verstarb 1865 und die Brennerei ging zum Preis von 511 Pfund und 19 Schilling an John Grant. Seitdem ist die Brennerei seit 6 Generationen im Familienbesitz. 

Doch zunächst einmal sah alles nicht nach einer Erfolgsgeschichte aus. Es gab einige Schwierigkeiten zu bewältigen, bis der Whisky von Glenfarclas zu einem Erfolgsprodukt wurde.  Heute ist die Destillerie eine der wenigen schottischen Brennereien, die sich noch in Privatbesitz befinden und sich somit ihre Unabhängigkeit bewahrt haben.