Glencadam

Herkunft: UK (Schottland)/ Schottland (Eastern Highlands)

Um das Jahr 1825 von George Cooper gegründet, wechselte die Brennerei im Lauf des 19. Jahrhunderts einige Male ihre Besitzer, im 20. Jahrhundert zwei Mal: 1954 verkauften Andrew Stevenson und Harry Southwell Glencadam an Hiram Walker, der 1987 an „Allied Lyons“, die späteren „Allied Domecq“ verkaufte. Um die Jahrtausendwende legte „Allied“ die Destillerie still und gab sie 2003 schließlich weiter an „Angus Dundee“, die zu diesem Zeitpunkt b... ... >> weiterlesen


Glencadam 10 Jahre  Produktbild
Glencadam
10 Jahre
0,70 Liter/ 46.00% Vol
36,95 €
(52,79 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
letzter auf Lager
Glencadam 10 Jahre Miniatur Produktbild
Glencadam
10 Jahre Miniatur
0,050 Liter/ 46.00% Vol
10,95 €
(219,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glencadam 15 Jahre  Produktbild
Glencadam
15 Jahre
0,050 Liter/ 46.00% Vol
11,95 €
(239,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Glencadam 21 Jahre The Exceptional  Produktbild
Glencadam
21 Jahre The Exceptional
0,050 Liter/ 46.00% Vol
16,95 €
(339,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar

Glencadam

Um das Jahr 1825 von George Cooper gegründet, wechselte die Brennerei im Lauf des 19. Jahrhunderts einige Male ihre Besitzer, im 20. Jahrhundert zwei Mal: 1954 verkauften Andrew Stevenson und Harry Southwell Glencadam an Hiram Walker, der 1987 an „Allied Lyons“, die späteren „Allied Domecq“ verkaufte. Um die Jahrtausendwende legte „Allied“ die Destillerie still und gab sie 2003 schließlich weiter an „Angus Dundee“, die zu diesem Zeitpunkt bereits die Tomintoul Destillerie gekauft hatten. Nur zwei Monate nach dem Kauf konnten „Angus Dundee“ den Betrieb wieder aufnehmen, hatte „Allied“ die Glencadam Brennerei doch in hervorragendem Zustand hinterlassen.
Die Glencadam Destillerie liegt in Brechin in den schottischen Highlands gut einen Kilometer vom Flüsschen Esk entfernt. Trotz des nahegelegenen Flüsschens pumpt man das für den Whisky verwendete Wasser aus dem etwa 30 km entfernten Loch Lee. Die Brennerei produziert mit ihren zwei Brennblasen etwa 1,4 Mio Liter Alkohol im Jahr, und nennt elf Lagerhäuser ihr Eigen.
Der Whisky aus der Glencadam Destillerie findet Eingang in eine ganze Reihe Blends von Angus Dundee, sowie in den „Ballantine’s“ und „Stewart‘s Cream oft he Barley Blended Whisky“. Darüber erweckte „Angus Dundee“ im November 2008 die Glencadam Single Malt Abfüllungen mit neuer Verpackung zu neuem Leben und ergänzten ihr Portfolio um eine zehnjährige Abfüllung.
Im Juli 2010 kamen eine zwölfjährige Abfüllung und eine 21-jährige Abfüllung, gereift im Portwein-Fass, und eine 14-jährige Abfüllung aus dem Oloroso Sherry-Fass auf den Markt.