Delouis Fils

Herkunft: Frankreich/ Nouvelle-Aquitaine

Das „Maison Delouis“ ist ein französisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Gewürzen und Würzzutaten im Delikatess-Bereich spezialisiert hat. Ursprünglich aus Limoges, liegt es heute inmitten der Berge von Châlus im Örtchen Champsac im Département Haute-Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine.
Die Anfänge des „Maison Delouis“ liegen in der Mitte des 19. Jahrhunderts, als Georges Delouis begann, Essig herzustellen. Er ka... ... >> weiterlesen


Delouis Fils Senf mit Espelette Pfeffer  Produktbild
1,95 €
(19,50 €/KG - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Delouis Fils Dijon Senf Extra scharf  Produktbild
1,95 €
(9,75 €/KG - ohne Farbstoff)¹
nur noch 2 auf Lager

Delouis Fils

Das „Maison Delouis“ ist ein französisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Gewürzen und Würzzutaten im Delikatess-Bereich spezialisiert hat. Ursprünglich aus Limoges, liegt es heute inmitten der Berge von Châlus im Örtchen Champsac im Département Haute-Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine.
Die Anfänge des „Maison Delouis“ liegen in der Mitte des 19. Jahrhunderts, als Georges Delouis begann, Essig herzustellen. Er kaufte 1885 dazu einen Essigladen in der Rue de Beaupuy 39 in Limoges, der bis ins Jahr 2006 Bestand hatte. Sein Sohn Pierre folgte ihm in sein Métier, ebenso sein Enkel Philippe. Philippe war es, der dann 1976 ganz in der Nähe von Châlus eine Essigfabrik bauen ließ und das Unternehmen damit zukunftsfähig machte. Im Zuge dieses Neubaus erweiterte er das bisherige Portfolio der klassischen Essig-Herstellung um die Produktion hochwertigster Salat-Saucen, Saucen, Mayonnaisen und Senf. Eine große Besonderheit des „Maison Delouis“ ist dabei sein eigenes Forschungs- und Entwicklungslabor und eine traditionell große Nähe zur französischen Chefkoch-Szene.
1999 wurden die Produktionsanlagen modernisiert und vergrößert, 2004 übergab Philippe Delouis seine Firma an die ebenfalls im Würzzutaten-Segment positionierte „Société Charbonneaux-Brabant“ aus Reims.
Heute gehören etwa 50 Mitarbeiter zum Unternehmen, die die zahlreichen Würzzutaten und Saucen herstellen. Das Portfolio reicht dabei von verschiedensten Essigen aromatisiert mit Rot- oder Schaumweinen, Früchten und Kräutern über Senf und Mayonnaisen zu fertigen Salat-Saucen und Saucen wie der klassischen Béarnaise, Hollandaise, Marie Rose oder einer Aioli.