The Dublin Liberties Oak Devil Irish Whiskey

0,70 Liter/ 46.00% Vol

28,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(41,36 €/Liter - mit Farbstoff)
letzter auf Lager
(nur noch 1 auf Lager)
Menge

The Dublin Liberties Oak Devil Irish Whiskey

Dem Wächter des Viertels gewidmet

Der „Dublin Liberties Copper Alley“ ist einer von zwei Whiskeys produziert von der „First Ireland Spirits“, die seit März 2016 ein Teil des europäischen Spirituosen-Konzerns „Quintessential Brands Group“ ist. Für den Whiskey verantwortlich ist der ehemalige Brennmeister der Bushmill‘s Destillerie Darryl McNally. Noch werden die rohen Whiskeys zugekauft, mittelfristig aber wird man in der ehemaligen Whiskey-Hauptstadt Dublin wieder eine neue Whiskey- Destillerie aufbauen, mitten in den „Liberties“, dem südwestlich des Stadtzentrums gelegenen, ehemaligen Brauerei- und Brennerei-Herzen Dublins. Dort sollen dann in absehbarer Zukunft „The Dublin Liberties“ und „The Dubliner Irish Whiskey“ selbst produziert werden.
Der „The Dublin Liberties Oak Devil“ ist ein Blended Whiskey aus Single Malt und Grain, mindestens drei Jahre und ausschließlich in ehemaligen Bourbon-Fässern gereift, nicht kühlfiltriert und mit kräftigen 46 Vol% abgefüllt. Sein Name spielt an auf den Spitznamen der rauen und anrüchigen „Liberties“, die im 18. Jahrhundert auch unter der Bezeichnung „Hölle“ bekannt waren. Dereinst gab es über dem Tor zu den „Liberties“ ein aus Eichenholz geschnitztes Abbild des Teufels, das über den Eingang wachte und Jeden, der sich in die „Liberties“ wagte, begrüßte. Eines Tages auf mysteriöse Weise verschwunden, besagt eine Legende, dass ebendieser Teufel seinen Weg in die Whiskey-Fässer fand …

Kräftig Bernstein-farben, begegnet er der Nase satt und voll, mit dunklen Früchten, getoastetem Malz, Karamell, darunter steigen Kirsch- und süße Honig-Töne auf, begleitet von dezentem Holz.
Am Gaumen dann zeigt er sich weich und rund, dennoch kräftig aromatisch, mit Backgewürzen, Rosinen, Vanille und Pfeffer, darunter liegen karamellige Aromen und Früchtebrot, das diesen „Dublin Liberties Oak Devil“ in seinen weichen, langanhaltenden, schokoladig-würzigen Abgang begleitet.


Geruch:
satt und voll, dunkle Früchte, getoastetes Malz, Karamell, Kirsch- und Honig-Töne, dezentes Holz
Geschmack: weich, rund, dabei kräftig aromatisch, Backgewürze, Rosinen, Vanille, Pfeffer, karamelllige Aromen, Früchtebrot
Abgang: langanhaltend, schokoladig und würzig

Steckbrief

Bezeichnung
Whiskey
Marke
The Dublin Liberties
Bestellnummer
IW-L2000
Kategorie
Blended Whiskies
Land
Irland
Region
Dublin
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
46.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whiskey

Lebensmittel-Unternehmer: First Ireland Spirits, Co.LTD, Po Box 11635 Dublin, Ireland

Land: Irland

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 46.00%

Farbstoff: mit Farbstoff

The Dublin Liberties

(Benannt nach ehemaliger Brauerei-und Brennereigelände Dublins)

Hinter den „Dublin Liberties“ steht die „First Ireland Spirits“, die seit März 2016 ein Teil der „Quintessential Brands Group“ mit Produktionsstandorten in Großbritannien, Frankreich und Irland ist.
„Quintessential Brands“ wurde 2013 von Enzo Visone, dem ehemaligen Geschäftsführer der „Gruppo Campari“ und dem Investor Warren Scott gegründet, und versammelt unter sich eine ganzen Reihe von Marken wie die „G ....

mehr von The Dublin Liberties

The Dublin Liberties Copper Alley 10 Jahre Single Malt Irish Whiskey Produktbild
54,95 €
(78,50 €/Liter - mit Farbstoff)¹
sofort verfügbar