Menü

Glendronach 21 Jahre Parliament Sherry (Pedro Ximinez & Oloroso)

0,70 Liter/ 48.00% Vol

109,95 €
inkl. aller Steuern, Versandkostenfrei! (DE)
(157,07 €/Liter - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Menge

Glendronach 21 Jahre Parliament Sherry (Pedro Ximinez & Oloroso)

Süß, würzig und viel Sherry

Die 21 jährige Lagerung in ehemaligen Oloroso- und Pedro Ximinez- Sherry-Fässern, verlieh dieser Abfüllung von Glendronach eine sehr intensive dunkle Farbe. Verwöhnt wird man von einer feinen Duftkombination aus reifen Himbeeren und Pflaumen mit süßem Sherry, wobei im Hintergrund Noten von Gewürzen und Gebäck aufkommen. Am Gaumen entfaltet sich sogleich der reichhaltige Oloroso Sherry und verbreitet eine herrliche Süße, die von bitterer Schokolade, feinem Zimt und etwas Muskatnuss balanciert wird. Der Abgang wird noch von einer lang anhaltenden Würze dominiert. Durch die süßen und dichten Sherrynoten eignet er sich ganz vorzüglich als Digestiv.

Geruch: reife Sommer- und Herbstfrüchte (Himbeeren und Pflaumen), süßer Sherry, Gewürze und Gebäck
Geschmack: reichhaltiger Oloroso Sherry, süß, bittere Schokolade, feiner Zimt und etwas Muskatnuss
Abgang: langanhaltend, würzig

 
Den Namenszusatz „Parliament“ trägt er nach einer Ansammlung (= engl. parliament) von Krähen, die bereits seit 200 Jahren in den Bäumen nahe der Destillerie nisten.

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Glendronach
Bestellnummer
G105-0018
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Speyside)
Alter
21 Jahre
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Nein
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
48.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Glendronach Distillery Co. Ltd. Forgue Huntly Aberdeenshire AB54 6DB/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 48.00%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Glendronach

(Tal der Brombeerhecken)

Die Destillerie Glendronach wurde im Jahr 1826 in Forgue, nahe der Stadt Huntly Aberdeenshire, in den östlichen Highlands, gegründet. Sie war ein Gemeinschaftsunternehmen von Bauern und Händlern vor Ort und wurde von James Allardice geleitet.
In der darauf folgenden Zeit erlebte sie mehrere Eigentümerwechsel und war unter anderem auch im Besitz der Familie William Grant (Besitzer von Glenfiddich), bis sie 1960 von der Firma Teacher´s übernommen und erweitert wurde. ....