Edradour Ballechin 8 Jahre

0,70 Liter/ 46.00% Vol

49,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(71,36 €/Liter - ohne Farbstoff)
letzter auf Lager
(nur noch 1 auf Lager)
Menge

Edradour Ballechin 8 Jahre

Einer aus zweien, mit bestem Ergebnis

Als eine der kleinsten Destillerien Schottlands, liegt Edradour in einem Tal zwischen den Hügeln östlich des kleinen Städtchens Pitlochry in der Grafschaft Perth. 1825 von einer Bauerngenossenschaft zur Deckung des Eigenbedarfs gegründet, findet die Destillerie 1837 erstmals eine urkundliche Erwähnung. Heute gehört Edradour dem unabhängigen Abfüller Signatory, die 2003 nach dem Bau einer Abfüllanlage und eines Lagerhauses ihren Hauptsitz nach Edradour verlegten. Das Wasser stammt aus Quellen im nahegelegenen Mhoulin Moor, pro Woche produziert man in Edradour lediglich zwölf Fässer mit insgesamt knapp 3000 L Alkohol. Der Kern des Sortiments ist ein zehnjähriger Single Malt, wobei man in Edradour seit einigen Jahren bereits erfolgreich mit verschiedensten exotischen Fass-Arten, wie Tokajer, Chardonnay und Côte de Provence experimentiert. Seit 2003 brennt man einen torfigen Malt, „Ballechin“ genannt, mit einem Torf-Gehalt von 50 ppm (vergleichbar mit Ardbeg).
Der „Edradour Ballechin 8 Years Double Malt Double Cask“ wie er offiziell heißt, ist etwas ganz Besonderes. Denn in diesem Malt haben die beiden unterschiedlichen Expressionen der Brennerei – der ungetorfte Edradour und der getorfte Ballechin – zu einem ganz eigenen Ausdruck zusammengefunden. Daher auch der Name, denn es wurde Edradour aus dem ehemaligen Sherry-Fass Nummer 123 mit Ballechin Whisky aus den ehemaligen Bourbon-Fässern Nummer 293 bis 295 miteinander verheiratet, und ungefärbt, nicht kühlfiltriert mit 46 Vol% Alkoholgehalt in limitierter Edition abgefüllt.

Kupferrot und golden in der Farbe, begegnet er der Nase zuallererst mit feinem Rauch, bevor sich kurz darauf satte Schokolade, Trockenobst und malzige Töne einmischen. Darunter heraus tritt nach und nach wieder die torfige Seite mit Geräuchertem, ein wenig frischem Gras und feinen Getreide-Noten.
Am Gaumen dann zeigt er sich mit kräftig geräuchertem Gerstenmalz, dazu fein eingebunden die Schokoladen- und Frucht-Aromen, begleitet von feiner Vanille und Spuren von Karamell, das diesen Edradour in einen langen, weihnachts-würzigen und fein nussigen Abgang begleitet.


Geruch: fein rauchig, satt schokoladig, Trockenobst, malzige Töne, Geräuchertes, frisches Gras und feine Getreide-Noten
Geschmack: kräftig geräuchertes Gerstenmalz, Schokolade, Früchte, feine Vanille und ein wenig Karamell
Abgang: langanhaltend, weihnachts-würzig und fein nussig

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Edradour
Bestellnummer
E100-0178
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Midlands)
Alter
8 Jahre
Destillationsjahr
2008
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Nein
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
46.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Edradour Distillery Co. Ltd. Pitlochry Perthshire PH16 5JP/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 46.00%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Edradour

(Zwischen zwei Flüssen)

Als eine der kleinsten Destillerien Schottlands, liegt Edradour in einem Tal zwischen den Hügeln östlich des kleinen Städtchens Pitlochry in der Grafschaft Perth im schottischen Hochland. Für die Bedeutung des Namens gibt es zwei unterschiedliche Herleitungen: Einmal die Version der Brennerei selbst, nämlich die Ableitung aus dem Gälischen Eadar Dhà Dhobhar, auf Deutsch in etwa „Zwischen zwei Wassern“, wobei man sich hier auf den Edradour und den Kinnaird....

mehr von Edradour