Menü

Classic Malt Nosing Glas

6 Stück Gebinde mit Eichstrich 2 / 4 cl Maße ca. H 16cm; D 5/6cm 6 Stück

23,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(3,99 €/Stück - ohne Farbstoff)
letzter auf Lager
(nur noch 1 auf Lager)
Menge

Classic Malt Nosing Glas

Perfekte für Single Malts

Bei dem Genuss von Whisky ist es enorm wichtig, das richtige Glas zu benutzen. Solche Gläser gibt es heute in unglaublich vielen Varianten und Formen. Eines der beliebtesten – gerade zur Verkostung von Single Malts – ist sicherlich das Classic Malt Nosing Glas. Dieses trägt das typische “Classic Malts Selection”-Logo und ist mit Eichstrichen bei 2cl sowie 4cl versehen. Die Höhe des formschönen Whiskyglases beträgt 155mm.

Das besondere an ihm ist nicht nur sein sehr elegantes und zeitloses Design, sondern auch die hervorragende Aromenentfaltung. Durch seine Tulpen-Form können sich die verschiedenen Nuancen wunderbar ausbreiten und werden dann durch die sich nach oben hin verjüngende Bauart gebündelt. Dank dieser konzentrierten Zuführung zur Nase werden sogar leichte Aromen hervorragend wahrgenommen, was die Spirituose noch intensiver und tiefer erscheinen lässt. Gleichzeitig garantiert der Stiel, dass die Hand den Whisky – sofern er denn perfekt temperiert ist – in puncto Temperatur unverändert lässt.

Steckbrief

Bezeichnung
Glas
Marke
Classic Malt
Bestellnummer
BZG-10003-6
Kategorie
Gläser
Land
Deutschland
Eichstrich?
Ja
Werbeaufdruck?
Ja
Glastyp
Nosingglas
Fassungsvermögen
100ml
Höhe
160mm
Ø-Rand
50mm
Inhalt
6 Stück

Deklaration

Bezeichnung: Glas

Lebensmittel-Unternehmer: Diageo plc Lakeside drive Park Royal NW10 7HQ London United Kingdom

Land: Deutschland

Inhalt: 6 Stück

Farbstoff: ohne Farbstoff

Classic Malt

Die „Classic Malts of Scotland“ entstanden 1987/1988 als Marketing-Idee bei den „United Distillers & Vintners“, UDV. Inmitten einer Zeit, in der Whisky zu den kaum gefragten Getränken weltweit gehörte, wollte man bei UDV der Vielfalt der schottischen Single Malt Whiskies im UDV-eigenen Portfolio eine neue Plattform geben. Zunächst schloss man sechs Destillerien in die Reihe ein: die Lowlands wurden repräsentiert von Glenkinchie, die Highlands von Dalwhinni....