Bruichladdich The Botanist

22 enthaltene Botanicals in Relief-Schrift auf der Flasche 0,70 Liter/ 46.00% Vol

33,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(48,50 €/Liter - ohne Farbstoff)
nur noch 2 auf Lager
(nur noch 2 auf Lager)
Menge

Bruichladdich The Botanist

Enorm komplex mit würzigem Charakter

Der limitierte Gin The Botanist von Bruichladdich wird im artisanalen (handwerklichen) Brennverfahren hergestellt. Dabei werden   neun typische Ginaromen wie z.B. Koriandersamen, Iriswurzel und die Rinde des Cassia-Strauches verwendet. Diese teils exotischen Aromen werden mit insgesamt 22 verschiedenen Kräutern (u.a. Distel, Myrte, Pfefferminze, Beifuss), die aus der Umgebung der schottischen Insel Islay gesammelt werden, verfeinert. Allen voran natürlich die Beeren des Wildwachholders. Das Resultat ist ein unvergleichlich milder Gin, der sich in der Nase mit einem klaren und direkten Duft offenbart, der mit würzigen Elementen hinterlegt ist. Mit einer herrlich cremigen Textur und einem angenehm leichten Charakter präsentiert er sich im Geschmack. Aromen von Früchten, aromatischen Kräutern und eine dezente Vanille-Süße umschmeicheln hier den Gaumen und erzeugen eine enorme Komplexität. Lang klingt der atemberaubende fruchtig-scharfe Abgang mit Hinweisen auf Wacholderbeeren und Minze nach.

Geruch: klar und direkt, würzig
Geschmack: cremig und leicht, Früchte, aromatische Kräuter und dezente Vanille-Süße, komplex
Abgang: lang anhaltend, fruchtig-scharf, Wacholderbeeren und Minze

Steckbrief

Bezeichnung
Gin
Marke
Bruichladdich
Bestellnummer
X387-0002
Kategorie
Gin/ Genever
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Islay)
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
46.00%

Deklaration

Bezeichnung: Gin

Lebensmittel-Unternehmer: Bruichladdich Distillery Isle of Islay Argyll PA49 7UN/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 46.00%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Bruichladdich

(Ecke am Strand)

Bruichladdich (sprich: Brook-laddie) wurde im Jahr 1881 von den drei Brüdern Harvey auf der berühmten Insel Islay gegründet und zählte seinerzeit zu den modernsten Destillerien Schottlands. Die viktorianischen Anlagen sind nahezu vollständig erhalten, in ihnen wird heute noch destilliert.
Im 20. Jahrhundert wurde die Brennerei mehrfach stillgelegt, bis sie zur Jahrtausendwende wiedereröffnet wurde.
Nach der Wiedereröffnung wechselte sie einige Male die Besi....

mehr von Bruichladdich