Menü
Nice Price

Balvenie 12 Jahre Double Wood Sherry Oak finish

0,70 Liter/ 40.00% Vol

39,99 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(57,13 €/Liter - mit Farbstoff)
(Nice Price Artikel)
sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Menge

Balvenie 12 Jahre Double Wood Sherry Oak finish

Vielschichtig und komplex

Seinen ausgeprägten Charakter bezieht dieser 12-jährige Balvenie von den beiden Fassarten, in denen er reifen durfte. Nach einigen Jahren in traditionellen ex-Bourbon-Fässern wurde der Malt in Fässer umgefüllt, die vorher spanischen Sherry enthielten. Jedes dieser Fässer trägt mit seiner spezifischen Qualität zum Endprodukt bei – die amerikanische Eiche verleiht ihm Weichheit und Charakter, der Oloroso-Sherry Tiefe. Das Aroma des Balvenie Double Wood ist sehr vielschichtig und mischt Noten von süßem Sherry mit denen von frisch geriebenen Orangenschalen. Der Geschmack unterstreicht die ersten Eindrücke und bringt noch eine Portion Würze mit, die sich unglaublich gut mit der Süße des Sherrys verbindet. Dabei sind dezent im Hintergrund geröstete Nüsse und etwas Zimt zu vernehmen, was für eine schöne Komplexität sorgt. Der weiche und lang andauernde Abgang vervollständigt mit viel Vanille und subtilen Eichennoten den Charakter dieses faszinierenden Single Malts.

Geruch: sehr vielschichtig, süßer Sherry, frisch geriebene Orangenschalen
Geschmack: würzig, süß, Sherry, geröstete Nüsse und etwas Zimt, tief und komplex
Abgang: weich und lang anhaltend, viel Vanille und subtile Eichennoten

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Balvenie
Bestellnummer
B102-0092
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Speyside)
Alter
12 Jahre
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
40.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: The Balvenie Distillery Co. Balvenie Maltings Dufftown Banffshire AB55 4BB/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 40.00%

Farbstoff: mit Farbstoff

Balvenie

(Siedlung des Glücks)

Die Destillerie Balvenie wurde im Jahre 1892 von William Grant gegründet. Zu dieser Zeit wurde noch mit gebrauchten Brennblasen von anderen Destillerien gearbeitet. Erst im Jahr 1955 wurde die Brennerei modernisiert. Die Destillation erfolgt in Kupferkesseln aus der eigenen Schmiede.  Diese Stills werden aufgrund ihrer eigenartigen Form (Ballon zwischen Hals und Brennblase) auch als Balvenie-Blasen bezeichnet. Auch bei anderen Destillerien finden sich diese Stills. Bis heute ist die Brennerei ....