Hyde

Herkunft: Irland/ Cork

Hinter den 2014 gegründeten „Hibernia Distillers“ steht die Familie Hyde aus dem südwestlichen Irland. Als Besitzer und Betreiber eines Pubs am Tinker’s Cross kurz hinter Bandon in West Cork, verkaufte die Familie bereits im Jahr 1640 über Jahrhunderte hinweg bis 1962 Whiskey und Stout, das typische, dunkle, irische Bier direkt aus dem Fass. Mehr als zehn Generationen lang war die Familie in der Gegend für ihre hochwertigen Spirituosen bekannt. Heute geh&ou... ... >> weiterlesen


Hyde No. 4 Single Malt Rum finish Produktbild
36,45 €
(52,07 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Hyde No. 5 Burgundy Wood finish Produktbild
Hyde
No. 5 Burgundy Wood finish
0,70 Liter/ 46.0% vol
31,95 €
(45,64 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Hyde No. 6 Presidents Reserve Black Label Double Wood Produktbild
35,95 €
(51,36 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Hyde No. 7 Presidents Cask Sherry Casks Matured Produktbild
36,95 €
(52,79 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Hyde No. 8 Heritage Cask Stout Cask Finish Produktbild
27,95 €
(39,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
nur noch 2 auf Lager
Hyde No. 9 Single Malt Whiskey Port Cask Finished Produktbild
37,95 €
(54,21 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Hyde No. 11 Peated Single Malt Irish Whiskey Produktbild
38,95 €
(55,64 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar

Hyde

Hinter den 2014 gegründeten „Hibernia Distillers“ steht die Familie Hyde aus dem südwestlichen Irland. Als Besitzer und Betreiber eines Pubs am Tinker’s Cross kurz hinter Bandon in West Cork, verkaufte die Familie bereits im Jahr 1640 über Jahrhunderte hinweg bis 1962 Whiskey und Stout, das typische, dunkle, irische Bier direkt aus dem Fass. Mehr als zehn Generationen lang war die Familie in der Gegend für ihre hochwertigen Spirituosen bekannt. Heute gehören die Brüder Alan und Conor Hyde zu der ersten Generation der Hydes, die keinen Pub mehr in West Cork besitzen. Dafür haben sie sich als unabhängige Whiskey-Abfüller einen Namen gemacht und besitzen heute umfangreiche Lagerhäuser mit Whiskey aus den besten Destillerien Irlands. Dort lagern und reifen sie unter Zollaufsicht und ihren kundigen Händen Whiskey in einer Vielzahl ausgesuchter Fässer, die aus Brennereien und Bodegas rund um den Globus stammen. Das Lagern und Abfüllen unter Zollaufsicht, das sog. Bottled in Bond, hat in Irland eine lange Tradition. So gibt es Urkunden, die im 18. Jahrhundert jeder Grafschaft Irlands ihren eigenen, im lokalen Zolllager gereiften Whiskey bescheinigen.

Neben dem Zukauf von Rohbrand lässt man auch zwei Brennereien Irlands immer wieder Rohbrand nach den eigenen Maßgaben destillieren, der anschließend in verschiedensten, sorgfältig ausgesuchten und zusammengesetzten Fässern im eigenen Lagerhaus in Little Island in der Grafschaft Cork lagert.

Das Portfolio der „Hibernia Distillers“ umfasst derzeit acht verschiedene Abfüllungen von Blended Whiskey über Single Malt zu Single Grain in unterschiedlichen Fass-Typen gereift. Alle Abfüllungen tragen den Namen „Hyde“, benannt nach Douglas Hyde, einem Dichter und dem ersten Präsidenten der irischen Republik nach Erklärung der Unabhängigkeit im Jahre 1922. Zusätzlich sind sie fortlaufend durchnummeriert, derzeit von 1 bis 8.

Die allererste Abfüllung ist der „Hyde No. 1 President’s Cask Pure Single Malt Irish Whiskey“, ein zehnjähriger Single Malt nachgereift im ex-Sherry-Fass, der „Hyde No. 2 President’s Cask“ ist ebenfalls zehn Jahre alt und wurde in einem ehemaligen Rum-Fass nachgereift. Der „Hyde No. 3 President’s Cask“ ist ein sechsjähriger Single Grain aus dem Bourbon-Fass, gefolgt von der vierten Abfüllung, dem „Hyde No. 4 President’s Cask“, einem sechsjährigen Single Malt ebenfalls im Rum-Fass nachgereift. Der „Hyde No. 5 The Áras Cask“ ist ein sechs Jahre alter Single Grain, der in einem Burgunder-Fass nachreifen durfte, der „Hyde No. 6 President’s Reserve“ ist ein Blended Whiskey aus altem Single Malt und achtjährigem Single Grain. Der „Hyde No. 7 President‘s Cask Sherry Cask Matured“ ist ein dreifach destillierter Single Malt Whiskey, der seine gesamte Lagerungszeit in ehemaligen Sherry-Fässern verbringen durfte. Der „Hyde No. 8 Family Heritage Cask Stout Cask Finish“ ist eine Mischung aus Dreiviertel Single Grain aus dem ex-Bourbon-Fass und einem Viertel Single Malt aus dem ex-Oloroso Sherry-Fass. Alle Abfüllungen werden weder kühlfiltriert noch gefärbt und mit kräftigen 46 Vol% Alkoholgehalt abgefüllt.