Menü

Tullibardine 20 Jahre

0,70 Liter/ 43.00% Vol

85,95 €
inkl. aller Steuern, Versandkostenfrei! (DE)
(122,79 €/Liter - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Menge

Tullibardine 20 Jahre

Elegant und kräftig

Gebraut und destilliert wird in Tullibardine schon sehr lange. So wurde an der Stelle der heutigen Destillerie im Jahre 1488 der erste öffentliche Bierverkauf verzeichnet, als König James VI. auf dem Weg zu seiner Krönung in Blackford Halt machte. Die Besonderheit Tullibardines ist das Wasser aus den umliegenden Ochil Hills: Durch Basalt und roten Sandstein braucht es rund 15 Jahre um den Danny Burn, die Quelle für das Wasser der Destillerie, zu erreichen.
Komplex und elegant, so wird der Tullibardine Single Malt beschrieben. Destilliert 1993, gelagert in First Fill Bourbon-Fässern, wurde dieser 20-jährige Tullibardine im Spätwinter 2013 abgefüllt.

Kräftig Bernstein-farben, begegnet er der Nase charmant, mit Kakao und Vanille, darunter intensiv süße und würzige Noten.
Am Gaumen dann zeigt er sich geschmeidig, mit deutlicher Honigsüße im Vordergrund, dazu auch hier Vanille, begleitet von Orangenblüten und Malz, bevor langsam würzig-pfeffrige Aromen auftauchten, und diesen 20-jährigen Tullibardine in einen langanhaltenden, getreidig-pfeffrigen Abgang begleiten.

Geruch: charmant, Kakao, Vanille, intensiv süße und würzige Noten
Geschmack: geschmeidig, kräftige Honigsüße, Vanille, Orangenblüten, Malz, würzig-pfeffrige Aromen
Abgang: langanhaltend, getreidig, pfeffrig

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Tullibardine
Bestellnummer
T108-0017
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Speyside)
Alter
20 Jahre
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
43.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Tullibardine Ltd. Stirling Street Blackford Perthshire PH4 1QG/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 43.00%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Tullibardine

(gälisch für "Hügel von Bardine")

Die Brennerei Tullibardine wurde im beschaulichen Ort Blackford auf dem Gelände einer ehemaligen Bierbrauerei erbaut, die einst als erste Brauerei in ganz Schottland galt und schon den Hof von König James IV (1473-1513) belieferte.

Blackford befindet sich in der Whiskyregion der Midlands, zwischen Sterling und Perth, und liegt damit nahe der Grenze zu den Lowlands. Das Gebiet wird vor allem für die herausragende Qualität seines Wassers geschätzt, das aus den Hügeln ....