Menü

Glenrothes Manse Reserve

0,70 Liter/ 43.00% Vol

37,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(54,21 €/Liter - mit Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Menge

Glenrothes Manse Reserve

Abwechslungsreich mit harmonischer Tiefe

Die Reihe Manse Brae, zu der auch Glenrothes Manse Reserve gehört, gibt es seit Herbst 2013. Ursprünglich als Duty-Free-Collection auf den Markt gebracht, waren diese Single Malts zunächst nur im Reise-Einzelhandel an Flughäfen wie Hong Kong, Taiwan, Dubai oder Peking erhältlich. Mittlerweile muss man jedoch nicht erst verreisen, um den Glenrothes Manse Reserve erwerben zu können. 
Gewidmet ist die Serie mit den insgesamt drei Abfüllungen, dem ehemals "The Manse" genannten "Rothes Haus", das heute der Standort der Glenrothes Distillery ist. Im Örtchen Rothes wird zwar Whiskyproduktion groß geschrieben, doch einst war es vor allem die Kirche von Schottland, die hier einen starken Einfluss hatte und der auch das wundervolle Rothes Haus in der Straße Manse Brae gehörte. Es thront oben auf einer Anhöhe und bescherte den dort lebenden Kirchenoberhäuptern einen wundervollen Blick über ihre Gemeinde.
Der Glenrothes Manse Reserve ist der jüngste der drei Single Malts aus der Manse Brae-Collection, die alle in der Glenrothes typischen bauchigen Flasche präsentiert werden. Reifen durfte der Whisky erst in Fässern aus amerikanischer Eiche, danach für kurze Zeit auch in spanischen Sherry-Fässern – wie lange genau, das verrät das Unternehmen Berry Bros. & Rudd Spirits allerdings nicht. Die beiden Holzarten ergänzen sich perfekt und machen den Glenrothes Manse Reserve zu einem komplexen Single Malt.

Bernsteinfarben, begeistert er schon in der Nase mit abwechslungsreichen Aromen. Herbstfrüchte, blumige Nuancen und Vanille sind hier ebenso present wie Biskuit in Karamellpudding.
Der Geschmack beginnt mit frischem Birnenkompott und zeigt sich somit deutlich fruchtiger. Ganz verschwinden die süßen Nuancen jedoch nicht: Noten von cremiger Vanille in Verbindung mit einem leichten Anflug von Sherry bleibt im Hintergrund erhalten und vermittelt so eine harmonische Tiefe. Im mittellangen Finish kommen überraschenderweise Mandeln und würziger Ingwer zum Vorschein.

 

Geruch: abwechslungsreich, Herbstfrüchte, blumige Nuancen und Vanille, Biskuit in Karamellpudding
Geschmack: frisches Birnenkompott, fruchtig, süß, etwas cremige Vanille und Sherry, harmonische Tiefe
Abgang: mittellang, Mandeln und würziger Ingwer

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Glenrothes
Bestellnummer
G124-0063
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Speyside)
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
43.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Glenrothes BB&R Spirits Ltd. 3 St. James's Street London SW1A 1EG/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 43.00%

Farbstoff: mit Farbstoff

Glenrothes

(Tal (der Earls) von Rothers)

Der Brennbetrieb in der Glenrothes Destillerie begann unter „William Grant & Co.“ am 28. Dezember 1879, an dem Tag, als bei Dundee die Firth of Tay-Brücke einstürzte, 1880 thematisiert in dem dramatischen Gedicht „Die Brück‘ am Tay“ von Theodor Fontane.
Die Brennerei wurde 1878 ursprünglich durch die vier Herren James Stuart (Inhaber der Brennlizenz Macallans), William Grant, Robert Dick und John Cruickshank gegründet. James Stuart zog sic....

mehr von Glenrothes