Tamnavulin

Herkunft: UK (Schottland)/ Schottland (Speyside)

Auch Tamnavulin ist eine der Brennereien jüngeren Datums, die 1966 von „Invergordon“ am Livet auf dem Gelände einer ehemaligen Spinnerei und Weberei im Dörfchen Tomnavoulin in der Grafschaft Banff gelegen, erbaut wurde.
1994 übernahmen „Whyte & Mackay“ die Brennerei und legten sie 1995 still. Im Jahr 2000 produzierte man für kurze eineinhalb Monate wieder, und 2007 schließlich kauften die „United Distillers“, ein Tochterunterne... ... >> weiterlesen


Tamnavulin Double Cask  Produktbild
Tamnavulin
Double Cask
0,70 Liter/ 40.00% Vol
24,95 €
(35,64 €/Liter - mit Farbstoff)¹
sofort verfügbar

Tamnavulin

Auch Tamnavulin ist eine der Brennereien jüngeren Datums, die 1966 von „Invergordon“ am Livet auf dem Gelände einer ehemaligen Spinnerei und Weberei im Dörfchen Tomnavoulin in der Grafschaft Banff gelegen, erbaut wurde.
1994 übernahmen „Whyte & Mackay“ die Brennerei und legten sie 1995 still. Im Jahr 2000 produzierte man für kurze eineinhalb Monate wieder, und 2007 schließlich kauften die „United Distillers“, ein Tochterunternehmen der indischen „UB Group“ „Whyte & Mackay“, und nahmen die Destillerie noch im selben Jahr wieder in Betrieb. 2008 modernisierte man die Brennanlage, ersetzte die drei Wash Stills, und produziert seit 2011 sieben Tage die Woche mit voller Kapazität etwa vier Millionen Litern Alkohol jährlich.
Seit 2014 gehört „Whyte & Mackay“ zur „Emperador International Ltd.“, Tochter des auf den Philippinen beheimateten Weltkonzerns „Alliance Global Group Inc.“.
Gebrannt wird mit Wasser aus Quellen der umliegenden Hügel, das Wasser des Livet wird zur Kühlung eingesetzt. Die Gerste mälzt man noch imnmer vor Ort mittels der sog. „Saladin Box“, auf dem Gelände der Destillerie befinden sich zwei Lagerhäuser. Das Allermeiste des gebrannten Whiskies fließt in verschiedene Blends, u.a. den „Mackinlay’s“. Darüber hinaus findet man zwei offizielle Abfüllungen, einen zwölfjährigen und einen 25-jährigen (1966 destilliert) und eine ganze Reihe Abfüllungen Unabhängiger, so beispielsweise von „Gordon & MacPhail“ in der Reihe „Cask Collection“ und in der Reihe „Connoisseurs Choice“, oder von „Douglas Laing“ in dessen „Provenance“ Reihe.