< zurück zu alle Marken |

Brasilberg

(.)

Herkunft: Brasilien/ .

Am 17. Juni 1846 von den Eheleuten Underberg an deren Hochzeitstag am unteren Niederrhein in Rheinberg gegründet, ist das Unternehmen inzwischen in der fünften Generation auch heute noch in Familienbesitz. Dem großen Erfolg geschuldet, begann man bereits 1884 den „Underberg“ nach Brasilien zu exportieren. Als 1932 der Enkel des Gründers, Dr. Paul Underberg, Südamerika-Fan und Naturliebhaber, nach Brasilien auswanderte, begann er den Underberg vor Ort in Brasilien, in Rio de Janeiro herzustellen, und als „Underberg do Brasil“ zu vertreiben. Zunächst importierte er noch die dafür notwendigen Kräuter aus Rheinberg, entwickelte aber beginnend mit der Rohstoff-Knappheit im Rahmen des zweiten Weltkrieges über die Jahre hinweg seine eigene Rezeptur. Nach und nach ersetzte er die rheinbergischen Kräuter durch Kräuter aus der Amazonas-Region. So entstand der „Brasilberg“ mit seinem eigenen, südamerikanisch-brasilianischen Geschmack.
Heute ist der „Brasilberg“ ein Geheimtipp unter den Barkeepern, oft serviert mit Tonic Water als „Rio Negro“. Nach dem Tod von Dr. Paul Underbergs Witwe, fanden die Markenrechte ihren Weg zurück zum Stammhause „Underberg“ selbst. Und im Jahr 2014 gelang es, den „Brasilberg“ auch erstmals auf den heimischen Markt zu bringen, lieferte man bei Underberg den „Brasilberg“ im Rahmen der in Brasilien stattfindenden Fußball-Weltmeisterschaft 2014 erstmals exklusiv und in einer eigens dafür kreierten 1 Liter-Flasche, in der Form dem typischen „Underberg“-Fläschchen nachempfunden, an die Gastronomie.

1 Artikel gefunden

1

44,95 €

(44,95 €/Liter - mit Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(nur noch 3 auf Lager)
Details Kaufen

1 Artikel gefunden

1
TrustedShops Käuferschutz 4.9  /  5 - ermittelt aus über  6000 Kundenbewertungen