< zurück zu alle Marken |

Bodega del Fin del Mundo

(Weinkellerei vom Ende der Welt)

Herkunft: Patagonien/ Ostpatagonien (Neuquén)

Die “Bodega del Fin del Mundo” liegt in Argentinien, genauer in Patagonien in San Patricio del Chañar, Neuquén. Dort, wo heute saftig-grüne Rebstöcke die Landschaft prägen, wo Trauben allererster Güte im rauen Klima gedeihen war bis 1999, mit Gründung der Weinkellerei nur unwirtliche patagonische Wüste, mit Sand und Steinen und Wind und Staub soweit das Auge blicken konnte.
Die „Bodega del Fin del Mundo” ist das allererste Weingut der Provinz Neuquén, ihre Weinberge (870 Hektar) liegen etwa 55 km von Neuquén entfernt in einer Gegend, die prädestiniert ist für den Weinbau: der sandige und steinige Untergrund und mehr als 20 Grad Celsius Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht, warme, sonnige Tage und kühle Nächte lassen Trauben von unglaublicher Farbintensität gedeihen, mit gesunder Textur, kräftigen Aromen und gerade der rechten Menge Säure. Eine geringe Luftfeuchte und wenig Regen tragen gleichsam zu robusten, gesunden Weinbergen bei. Die Rebsorten umfassen Cabernet Sauvignon, Malbec, Pinot Noir, Tannat, Cabernet Franc und Syrah, für Weißweine baut man Sauvignon Blanc, Chardonnay, Sémmillion und Viognier an. Die Reben werden auf ein sog. Trellis System, wie in Australien und Neuseeland vor allem üblich, gezogen, bewässert wird hochfrequent unter Druck mit einer Tröpfchenbewässerung, als Wasserquelle dient der Fluß Neuquén. Geerntet wird zwischen Februar und April.
Die „Bodega del Fin del Mundo“ besitzt 20 Edelstahltanks, 2200 Eichenfässer und 4 französische Eichenfässer mit je 6000 L Fassungsvermögen. Fermentiert werden die Trauben in den Edelstahltanks unter Kontrolle der Temperatur. Der Weißwein der Bodega strebt nach dem perfekten Verhältnis von Süße und Säure, mit frischen, wunderbar balancierten und aromatischen Weißweinen. Die Mazeration der roten Trauben dauert 25 Tage, ein Teil reift in Amerikanischen, ein Teil in Französischen Eichenholzfässern.
Nachdem 2002 der erste Jahrgang gekeltert werden konnte und 2003 der Verkauf begann, umfasst das Portfolio der Bodega heute eine breite Palette Rot- und Weißweine vom Tafelwein bis hin zu Premium-Tropfen, dabei unter anderem Rotweine aus Trauben ganz bestimmter Weinberge, zusammengefasst unter der Reihe „Fin del Mundo Single Vinyard“, eine „Gran Reserva Fin del Mundo“, ein Blend verschiedener Trauben, 12 Monate in Amerikanischen und Französischen Eichenholz-Fässern gelagert, eine „Reserva Fin del Mundo“, ein Blend verschiedener Trauben, die zehn bis zwölf Monate in neuen Fässern aus Amerikanischer und französischer Eiche lagerten, den „Ventus“ in rot als Blends von Malbec, Cabernet Sauvignon und Merlot, Malbec und Cabernet Sauvignon, in weiß als Blend von Chardonnay und Sauvignon Blanc, die „Postales del Fin del Mundo“ als Blends von Malbec, Merlot, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, als Rosé und als Bi-Varietät mit Malbec – Syrah, Cabernet Sauvignon – Malbec in rot, Sauvignon Blanc – Semillón in weiß, oder die „Newen“ Reihe mit Cabernet Sauvignon, Malbec, Merlot, Pinot Noir, Syrah, Sauvignon Blanc und Torrontés.

8 Artikel gefunden

1

5,95 €

(7,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

11,95 €

(15,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

8,95 €

(11,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

8,95 €

(11,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Details Kaufen

11,95 €

(15,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

8 Artikel gefunden

1
TrustedShops Käuferschutz 4.9  /  5 - ermittelt aus über  6000 Kundenbewertungen