Johnnie Walker Gold Label Reserve

(Auslaufartikel) 0,70 Liter/ 40.00% Vol

34,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(49,93 €/Liter - mit Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Menge

Johnnie Walker Gold Label Reserve

Süße Aromen mit faszinierender Tiefe

Der im August 2012 erschienene Johnnie Walker Gold Label Reserve ist der Nachfolger des bisher beliebten Gold Label. Dadurch, dass man sich nicht auf ein Mindestalter der Grundwhiskies festlegte, erhielt der Master Blender von Johnnie Walker einen größeren Handlungsspielraum um Geschmacks- und Qualitätsanpassungen vorzunehmen. Nach wie vor wird er jedoch durch Clynelish Single Malt geprägt, dessen Wasser aus der Quelle in Kildon Hills stammt, wo der Legende nach im 19. Jahrhundert zum ersten Mal Gold in Schottland gefunden wurde.
Der Duft des Gold Label Reserve ist unverwechselbar mit einer Vielzahl an süßen Aromen (Honig, Toffee, Vanille, Schokolade), die ihm eine faszinierende Tiefe verleihen. Ebenso verwöhnt der Gold Label Reserve auch den Gaumen: üppig und süß - mit viel Malz, das im Vordergrund von Vanille und Marzipan begleitet wird. Kurz darauf folgt eine fruchtige Citrusnote und fein-würziger Ingwer, was für ausreichend Abwechslung sorgt. Der Abgang dauert angenehm lange und überrascht mit Pfefferminze und zarten Holztönen.

Geruch: süß, Honig, Toffee, Vanille, Schokolade, tief
Geschmack: üppig, süß, viel Malz, Vanille und Marzipan, fruchtige Citrusnote und fein-würziger Ingwer
Abgang: lang anhaltend, Pfefferminze und zarte Holztöne

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Johnnie Walker
Bestellnummer
BSW-J1139
Kategorie
Blended Whiskies
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Lowlands)
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
40.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Johnnie Walker & Sons 5 Lochside Way Edinburgh EH12 9DT GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 40.00%

Farbstoff: mit Farbstoff

Johnnie Walker

(Nach Gründer benannt)

Als John Walkers Vater im Jahre 1819 verstarb, verkaufte die Familie ihre Farm in Ayrshire im Südwesten Schottlands, und eröffnete von dem erlösten Geld einen Gemischtwaren-Laden in Kilmarnock, dem nächstgelegenen Ort. Nach einer Weile begann John Walker in seinem Laden auch Whisky zu verkaufen, nämlich seinen selbst hergestellten Whisky Blend mit dem Namen „Walkers Kilmarnock Whisky“. Die Geschäfte liefen gut, und der Whisky war allgemein sehr beliebt. Als John....

mehr von Johnnie Walker