Glentauchers Jahrgang 1996

Miniatur 0,050 Liter/ 43.00% Vol

14,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(299,00 €/Liter - ohne Farbstoff)
nur noch 2 auf Lager
(nur noch 2 auf Lager)
Menge

Glentauchers Jahrgang 1996

Feiner Tropfen

Vier Meilen westlich von Keith, auf dem Land der Tauchers Farm, gründeten W. P. Lowrie, ein Whiskey-Händler aus Glasgow, und James Buchanan, ein namhafter Whisky-Blender 1897 die Glentauchers Destillerie. Entworfen von John Alcock, einem Architekten aus Keith, wurde der Bau betreut von Charles Doig aus Elgin, auf den u.a. das charakteristische Pagoden-Design vieler Brennereien zurückgeht. 1903 ging Glentauchers in den alleinigen Besitz von Buchanan über, der sich 1915 mit Dewar‘s zusammenschloss. 1925 tat man sich mit der „Distillers Company Ltd“ zusammen, und 1930 ging die Destillerie schließlich an die „Scottish Malt Distillers, SMD“. Nach umfassenden Renovierungen bereits in den 1920er Jahren, stockte man in den 1960ern die Anzahl der Brennblasen auf. 1985 wurde Glentauchers stillgelegt, bis sie unter Allied 1992 wieder in Betrieb genommen wurde. Heute wachen die Chivas Brothers über die Produktion, die immer noch vorwiegend in Blends wie den „Ballantines“, „Chivas Regal“ oder „Teachers“, fließt, weshalb Single Malt-Abfüllungen selten sind.
Diese Glentauchers Abfüllung von „Gordon & MacPhail“ kam im Rahmen ihrer „Distillery Labels Collection“ 2015 auf den Markt. Nicht kühlfiltriert und ungefärbt stammt dieser Whisky aus First Fill Sherry Butts.

Fahl golden in der Farbe, begegnet er der Nase fruchtig und weich, mit satten Noten gekochter Äpfel, dazu Milch- und Bitterschokolade und ein Hauch aromatischer gerösteter Nüsse.
Am Gaumen dann zeigt er sich fruchtig und würzig zugleich, mit reifem Apfel, buttrigem Kakao und etwas Honig, begleitet von deutlichen Eichenholz-Aromen, die diesen Glentauchers aus dem Jahr 1996 in einen weichen, schokoladigen, Süßholz-würzigen Abgang begleiten.


Geruch: fruchtig, weich, dazu satte Noten gekochter Äpfel, Milch- und Bitterschokolade, aromatisch geröstete Nüsse
Geschmack: fruchtig, würzig, reife Äpfel, buttriger Kakao, dezent Honig, deutliches Eichenholz
Abgang: mittellang, schokoladig, dezent Süßholz-würzig

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Glentauchers
Bestellnummer
G126-9003
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Speyside)
Destillationsjahr
1996
Abfüller
Gordon & MacPhail
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,050 Liter
Vol%
43.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,050 Liter

Vol-%: 43.00%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Glentauchers

(Tal des Windes)

Vier Meilen westlich von Keith, auf dem Land der Tauchers Farm, gründeten W. P. Lowrie, ein Whiskey-Händler aus Glasgow, und James Buchanan, ein namhafter Whisky-Blender 1897 die Glentauchers Destillerie, mitten in der sog. „Pattinson-Krise“, als der damals größte Produzent von Whisky Blends, die „Pattinson Ltd.“ spektakulär Bankrott ging und eine ganze Industrie in eine tiefe Krise riss.
Entworfen wurde die Glentauchers Destillerie von John Alcock....