Chateau du Breuil Fine Calvados

VS Miniatur 0,030 Liter/ 40.00% Vol

4,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(165,00 €/Liter - mit Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Menge

Chateau du Breuil Fine Calvados

Fruchtig mit holzigen Nuancen

Die meisten Spirituosen profitieren davon, dass sie nach der eigentlichen Herstellung bzw. Destillation noch gelagert werden, bevor sie in Flaschen abgefüllt und vermarktet werden. Der Reifungsprozess wirkt sich auf das Aroma und den Geschmack des Endprodukts aus und findet nicht selten seinen Ausdruck in Noten von Eichenholz. Dies trifft auch auf den Chateau du Breuil Fine Calvados zu, der zur begehrten Kategorie der Calvados zählt und nach der Destillation mindestens 2 Jahre in erlesenen Eichenfässern verbrachte.

Schon in der Nase weist er ein Aroma auf, das von Anfang an mit fruchtiger Frische verwöhnt und gleichzeitig von zartem Holz durchzogen ist. Der Geschmack bietet genau das, was man nach dem Geruch erwartet: aromatische grüne Äpfel, die mit ihrer Frische eine säuerliche Note verbreiten. Dazu gesellen sich holzige Nuancen, die neben einer herrlichen Würze dem Calvados noch etwas Tiefe und Reichhaltigkeit verleihen. Im Finish klingt die Kombination aus Frucht und Würze langsam aus.

 

Geruch: fruchtige Frische, zartes Holz
Geschmack: aromatische grüne Äpfel, frisch und säuerlich, Holz, würzig, tief und reichhaltig
Abgang: lang anhaltend, fruchtig und würzig

Steckbrief

Bezeichnung
Calvados
Marke
Chateau du Breuil
Bestellnummer
X754-0036
Kategorie
Calvados
Land
Frankreich
Inhalt
0,030 Liter
Vol%
40.00%

Deklaration

Bezeichnung: Calvados

Lebensmittel-Unternehmer: Château du Breuil S.A.S. /14130 Le Breuil-en-Auge (Calvados) FR

Land: Frankreich

Inhalt: 0,030 Liter

Vol-%: 40.00%

Farbstoff: mit Farbstoff

Chateau du Breuil

(Nach altem Schloss benannt)

Im Chateau du Breuil, in einem idyllisch gelegenen Park mitten im Pay d'Auge in der Normandie wird einer der berühmtesten Calvados hergestellt.
Die Gebäude wurden im 16-17 Jh. als Schloss erbaut und stehen unter Denkmalschutz. Es steht mit seinem Fachwerk mit rosa Dachziegeln wohl repräsentativ für das architektonische Erbe der gesamten Region.
Seit 1611 widmet man sich hier der Kunst des Destillierens. Im schlosseigenen Keller reift der Calvados schließlich bis zur ....

mehr von Chateau du Breuil