Sie sind hier:
Neu

Carl Ehrhard Berg Roseneck Riesling Kabinett

0,750 Liter/ 9.0% vol

8,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(11,93 €/Liter - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Menge

Carl Ehrhard Berg Roseneck Riesling Kabinett

Ein feiner, vollmundiger Riesling

Dieser „Berg Roseneck Riesling Kabinett“ stammt aus dem Weingut Carl Erhard, beheimatet  in der uralten Kulturlandschaft Rheingau in Rüdesheim am Rhein, in einem der ältesten Weinbau-Regionen der Bundesrepublik Deutschland. Hier baut in fünfter Generation Carl Erhard vorwiegend Riesling- und Spätburgunder-Trauben auf sieben Hektar Weinberg an. Nach der Handlese dürfen die Trauben bei 18 °C über sieben Wochen spontan vergären und bis zu 17 Monate lagern, bevor dieser Riesling für den Verkauf abgefüllt wird.

Fein gelblich-grün im Glas, prägen zunächst Zitrus und Pink Grapefruit das Bouquet, süß und sehr saftig am Gaumen mit vollreifen Äpfeln und süßer Ananas, dazu frische, weiße Trauben und eine feine Nussigkeit im Ausklang, vermengt mit etwas Mandarine.

Rebsorte: Riesling (100%)
Ausbau: Spontanvergärung bei 18 °C, Gärdauer 7 Wochen
Restzucker (g/L): 35,4
Säure (g/L): 9
Trinktemperatur: 8-10 °C
Lagerfähig bis: 2 - 3 Jahre ab Kauf

Empfehlung: zu weißem Fleisch und Fisch ein Highlight, als Begleiter der leichten Sommerküche, zu grünen Salaten oder als Begleiter warmer Sommerabende

Steckbrief

Bezeichnung
Weißwein
Marke
Carl Ehrhard
Bestellnummer
WE233-0001
Kategorie
Weißwein
Land
Deutschland
Jahrgang
2019
Inhalt
0,750 Liter
Alkohol
9.0% vol

Deklaration

Bezeichnung: Weißwein

Lebensmittel-Unternehmer: WEINGUT CARL EHRHARD GEISENHEIMER STRAßE 3 | 65385 RÜDESHEIM AM RHEIN

Land: Deutschland

Inhalt: 0,750 Liter

Alc.: 9.0% vol

Farbstoff: ohne Farbstoff

Allergene: 

Sulfite

Carl Ehrhard

Das Weingut Carl Erhard liegt in der uralten Kulturlandschaft Rheingau in Rüdesheim am Rhein, einer der ältesten Weinbau-Regionen der Bundesrepublik Deutschland.

Auf sieben Hektar Weinberg werden hier in einem Familienbetrieb in der fünften Generation vorwiegend Riesling- und Spätburgunder-Trauben angebaut, die handgelesen und mehrfach selektiert werden, bevor sie mit der Korbpresse in der Kelterhalle gekeltert werden. Das Herzstück des Weinguts ist der 130 Jahre alte Ge....