Menü

Ardbeg Uigeadail

0,70 Liter/ 54.20% Vol

60,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(87,07 €/Liter - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(nur noch 3 auf Lager)
Menge

Ardbeg Uigeadail

Eine wahre Torf-Explosion

Die Single Malt-Abfüllung Uigeadail ist nach dem gleichnamigen See benannt, aus dem Ardbeg sein torfiges Wasser bezieht.
Nach der Reifung in Ex-Bourbon- und Ex-Sherry-Fässern, wurde er nicht kühlgefiltert und in Fassstärke abgefüllt. In der Nase überrascht er mit einer reichhaltigen und intensiven Duftmischung - die sich aus Weihnachtskuchen, frischer Meeresluft, blumigen Noten, über rauchiges Torffeuer und öliges Leder bis hin zu süßer Schokolade mit Rosinen zusammen setzt. Erst noch etwas zurückhaltend, entfaltet er am Gaumen seine volle Stärke mit einer reichen und vollmundigen Textur. Hier genießt man eine faszinierende Balance zwischen süßen Sherrynoten, winterlichen Gewürzen und tief rauchigen Aromen, die zu einer wahren Explosion führen. Erstaunlich lang ist auch der Abgang mit tiefen Mokka- und aromatischen Rauchnoten.

 
Geruch: sehr reichhaltig, fruchtig, öliges Leder und Torfrauch
Geschmack: sehr kräftig und intensiv, trocken, viel Rauch, Malz, Sherry und Gewürze
Abgang: langanhaltend, leicht torfig

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Ardbeg
Bestellnummer
A103-0070
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Islay)
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Nein
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
54.20%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Ardbeg Distillery Ltd. Port Ellen Islay Argyll PA42 7EA/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 54.20%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Ardbeg

(Kleine Anhöhe)

Fährt man die südliche Küstenstraße entlang der „Kildalton Shore“ von Port Ellen aus zum Kildalton Kreuz, kommt man aufeinanderfolgend an drei Destillerien vorbei. Zuerst passiert man den langen Zufahrtsweg zu Laphroaig, auf der linken Straßenseite gegenüber liegt das Land der „Friends of Laphroaig“ mit seinen hunderten kleiner Fähnchen, dann kommt man unmittelbar bei Lagavulin vorbei, bevor man sich zu guter Letzt vor den Toren der Ardbeg Des....

mehr von Ardbeg