< zurück zu alle Marken |

Old Grand Dad

(Nach Großvater benannt)

Herkunft: USA/ Kentucky

“Old Granddad” ist ein Bourbon, den Raymond B. Hayden erschuf, nach seinem Großvater und seinerzeit respektablen alten Brennmeister Basil Hayden Sr. benannte, und der von 1840 an in der Brennerei der Familie Hayden produziert wurde.
1899 verkaufte man den „Old Granddad“ dann an die Familie Wathen, die späteren Gründer der „American Medicinal Spirits Co.“ und damit Vorgänger der „National Distillers Group“, die während der Prohibition Alkohol zu medizinischen Zwecken brennen durften. Die „National Distillers“ betrieben Brennereien in Cincinnati, Ohio und Frankfort, Kentucky und produzierten neben dem „Old Granddad“ auch den „Old Crow“, den „Old Overholt“ und den „Old Taylor“. 1987 dann verkauften die „National Distillers“ ihre Alkohol-Sparte an die „Fortune Brands Holding Co.“, aus der schlussendlich die „Beam Inc.“ wurde.
Somit ist es heute die „Beam Suntory“, die den „Old Granddad“ herstellt, einen der heute zehn meistverkauften Straight Whiskeys der USA. Erhältlich in drei unterschiedlichen Abfüllungen, einmal mit 40 Vol%, mit 50 Vol% und als fassstarken Whiskey mit 57 Vol% Alkoholgehalt.
Seit Dezember 2015 vermarktet man den „Old Granddad“ zusammen mit dem „Old Overholt“ unter der Bezeichung „The Olds“. Neben dem „Old Granddad“ bietet „Beam Suntory“ seit 1992 noch einen weiteren, nach der Hayden-Familie benannten Kentucky Bourbon an, den „Basil Hayden’s“.

1 Artikel gefunden

1

16,45 €

(23,50 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Details Kaufen

1 Artikel gefunden

1
TrustedShops Käuferschutz 4.9  /  5 - ermittelt aus über  6000 Kundenbewertungen