Merrys

Herkunft: Irland/ Grafschaft Tipperary

Hinter der Marke „Merrys“ steht das irische Familienunternehmen „Na Cuana“, einer der größten, irischen Produzenten alkoholischer Getränke mit Sitz in Drogheda in der Graftschaft Meath. Der Firmensitz beinhaltet eine kleine Brauerei und Destillerie, ein Besucherzentrum gehört ebenfalls dazu. Neben den „Merrys Irish Cream Liqueurs“ hat „Na Cuana“ noch die Boann Destillerie und das Boyne Brewhouse im Boyne Valley in der Provinz Leinster ... ... >> weiterlesen


Merrys Irish Cream  Produktbild
Merrys
Irish Cream
0,70 Liter/ 17.0% vol
8,45 €
(12,07 €/Liter - mit Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Merrys Irish Cream White Chocolate  Produktbild
8,45 €
(12,07 €/Liter - mit Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Merrys Irish Cream Salted Caramel  Produktbild
8,45 €
(12,07 €/Liter - mit Farbstoff)¹
letzter auf Lager

Merrys

Hinter der Marke „Merrys“ steht das irische Familienunternehmen „Na Cuana“, einer der größten, irischen Produzenten alkoholischer Getränke mit Sitz in Drogheda in der Graftschaft Meath. Der Firmensitz beinhaltet eine kleine Brauerei und Destillerie, ein Besucherzentrum gehört ebenfalls dazu. Neben den „Merrys Irish Cream Liqueurs“ hat „Na Cuana“ noch die Boann Destillerie und das Boyne Brewhouse im Boyne Valley in der Provinz Leinster in ihrem Portfolio. In Boann werden vorwiegend irische Malt und Pot Still Whiskeys und Gin gebrannt. Aus dem Kaspar Shulz Brauhaus kommen unter anderem Lager, Pale Ale und Stout. Die „Adams Cider Company“ produziert aus den Äpfeln unter anderem der Sorten Dabinett, Michelin oder Aston Bitter der Familien-eigenen Apfel-Wiesen ausgezeichneten Cider.
Seit Mitte der 1990er Jahre wird in Clonmel umgeben vom besten Weideland der irischen Insel in der Grafschaft Tipperary der „Merrys Irish Cream Liqueur“ von der „Robert A. Merry & Co.” hergestellt. Um der stetig steigenden Nachfrage gerecht werden zu können, hat das Unternehmen erst 2016 die Summe von 2,5 Mio. Euro in die Produktionsanlagen investiert. Der Standort wurde umfassend renoviert, es kamen weitere Lagerhäuser und eine weitere Abfüllanlage hinzu.
Hergestellt wird der „Merrys Cream Liqueur“ in kleinen Gebinden mit traditionellen, naturbelassenen Zutaten unter Zuhilfenahme modernster Produktionstechnologien. Aus 1,35 Mio. L frischer, irischer Milch aus Weidehaltung entstehen so unter den kundigen Augen von Geschäftsführer und Master Blender Don Crowley jährlich 4,5 Mio. L Irish Cream Liqueur. Diese Kombination hat dem Unternehmen international mehr als 130 Auszeichnungen eingebracht, darunter zahlreiche Medaillen auf der „World Spirits Competition“ in San Francisco.

Das Portfolio umfasst neben dem originalen Rezept des „Merrys Cream Liqueur“ noch fünf weitere Varianten dieses köstlichen, irischen Sahne-Likörs: „Merrys Irish Cream Liqueur Salted Caramel“, „Merrys Irish Cream Liqueur White Chocolate“, „Merrys Irish Cream Liqueur Strawberry“, „Merrys Irish Cream Liqueur Toffee Buttermint“ und „Merrys Irish Cream Liqueur Pumpkin Spice“, Alle mit 17 Vol% Alkoholgehalt.