< zurück zu alle Marken |

Mas des Tannes

(.)

Herkunft: Frankreich/ Languedoc

Der Großvater von Jean-Claude, Auguste Mas, legte 1892 die ersten 22 Morgen Weinreben in der Nähe der Kleinstadt Pézenas in der Region Languedoc-Roussillion an, und schuf damit die Basis der heutigen „Domaines Paul Mas“, die unter den Fittichen Jean-Claude Mas‘ letztlich zu dem erfolgreichen Wein-Produzenten wuchs, der man heute ist.
Jean-Claude wurde in Pézenas im Languedoc geboren, mitten hinein in die Welt der Weinberge und –keller. Studierter Betriebswirt und Werbefachmann, blieb der Weinbau immer sein Hobby. So baute er in England ein Import-Geschäft für biologische Weine auf, und arbeitete in Miami daran, französische Lebensmittel und Weine in die Vereinigten Staaten zu bringen.
Anfang der 1990er Jahre dann begann er, sich doch verstärkt dem Weinbau zu widmen, vier Jahre verbrachte er in Bordeaux bei namhaften Winzern, der berühmte italienische Weinbauer Giorgio Grai lehrte ihn die Passion und die Kunst der erlesenen Weine. Auf dieser Basis entwickelte sich Jean-Claude zu einem Pionier der neuen, aufstrebenden französischen Wein-Szene, bestrebt der alten Tradition neue Lebenskraft zu geben. So umfassen die „Domaines Paul Mas“ heute mehr als 600 Hektar Land, auf sieben Weingüter verteilt: Château Paul Mas, Château Crès Ricards, Château de Martinolles, Domaine de la Ferrandière, Château Teramas Astruc, Mas des Tannes und die Domaine du Silène. Neben diesen eigenen 600 Hektar arbeitet man mit zahlreichen Weinbauern weltweit auf weiteren 1312 Hektar zusammen, so dass die „Domaines Paul Mas“ mehr als 40 verschiedene Traubensorten in ihrem Portfolio haben, hinzu kommen eine Vielzahl unterschiedlicher Terroirs.
Aktuell sind sieben verschiedene Reihen aufgelegt, alle geprägt von ihrer Herkunft: der „Jean Claude Mas“, echte Languedoc-Weine, die geprägt von Ort und Zeit das Herz der Region widerspiegeln, die Weine der Reihe „Astélia“, ausnahmslos nachhaltig und biodynamisch hergestellt, „Côté Mas“, die Hausweine des Restaurants im „Château Paul Mas“, der „Arrogant Frog“ als Inbegriff französischer Lebensart und Lebenskunst, und inzwischen das Maskottchen des Unternehmens, „La Forge Estate“, die Trauben aller Herren Länder zusamenbringt, „Mas des Mas“, der den Genießer tief in das Herz der Languedoc-Weine und ihrer Geschichte führt, verwunden mit dem Pfad der aufstrebenden Wein-Szene, „Vinus“ mit dem Reiher als Symbol-Tier, ausschließlich von Trauben der Weinberge im Hérault Tal, die wenige, dafür umso intensivere Früchte tragen, und schließlich die leichten, zugänglichen Trink-Weine der Reihe „Claude Val“.

2 Artikel gefunden

1

9,95 €

(13,27 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

10,95 €

(14,60 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Details Kaufen

2 Artikel gefunden

1
TrustedShops Käuferschutz 4.9  /  5 - ermittelt aus über  6000 Kundenbewertungen