< zurück zu alle Marken |

Laurent-Perrier

(.)

Herkunft: Frankreich/ Champagne

Als sich der ehemalige Küfner und Abfüller aus Chigny-les-Roses, André-Michel Pierlot im Jahre 1812 in Tours-sur-Marne als Wein- und Champagner-Händler niederließ, war Laurent Perrier geboren. In Tours-sur-Marne legte er mit „Les Plaisances“ und „La Tour Glorieux“ den Grundstein für das spätere Laurent Perrier.
Als André-Michels Sohn Alphonse Pierlot ohne Erben verschied, vererbte er das Haus und das umliegende Land an seinen Kellermeister Eugène Laurent. Er war es, der den Grundstein für den anhaltenden Erfolg legte, stattete er das Gut mit großen Weinkellern und sogar einem Verkostungs-Labor aus. Zusätzlich kaufte er Weinberge in den besten Gegenden in Bouzy, Tours-sur-Marne, und Ambonnay, so dass das Gut heute noch in Tours-sur-Marne liegt, einem der 17 „Champagner Dörfer“ der begehrten „Grand Cru“ Gegend. Als Eugène 1887 unglücklich bei einem Unfall ums Leben kam, übernahm seine Witwe Mathilde Emilie Perrier die Geschäfte, und taufte das Unternehmen „Veuve Laurent-Perrier“. Ihrer Umsicht und Energie ist es zu verdanken, dass „Laurent-Perrier“ unbeschadet durch den ersten Weltkrieg kam. 1920 bereits versuchte sie erfolgreich, auf dem britischen Markt Fuß zu fassen, 1925 dann trat ihre Tochter Eugénie-Hortense Laurent in die Fußstapfen ihrer Mutter. Bedingt durch die weltweit schwierige Wirtschaftslage, war Eugénie-Hortense 1939 schließlich gezwungen, Haus und Landgut an Marie-Louise de Nonancourt zu verkaufen. Marie-Louise selbst kümmerte sich um die Geschäfte, während ihre beiden Söhne, Maurice und Bernard, im französischen Widerstand kämpften. Nach Ende des zweiten Weltkrieges 1945 ließ sich Bernard de Nonancourt zum Weinbauer ausbilden, und übernahm 1948 dann die Familien-Geschäfte. Zu diesem Zeitpunkt waren bei Laurent-Perrier rund 20 Mitarbeiter angestellt, etwa 80.000 Flaschen pro Jahr wurden exportiert. 
Getrieben von seiner Liebe zum Champagner, den Traditionen des Handwerkes und den dahinter stehenden Menschen, führte Bernard de Nonancourt seine Firma mit Hingabe und kreativem Wagemut. Er war es auch, der den charakteristischen Stil Laurent-Perriers entwickelte: Leichtigkeit, Eleganz und Frische prägen bis heute die Champagner Laurent-Perriers, der heute in mehr als 160 Länder weltweit exportiert wird.

3 Artikel gefunden

1

38,95 €

(51,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

54,95 €

(73,27 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(nur noch 3 auf Lager)
Details Kaufen

34,95 €

(46,60 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

3 Artikel gefunden

1
TrustedShops Käuferschutz 4.9  /  5 - ermittelt aus über  6000 Kundenbewertungen