< zurück zu alle Marken |

Kininvie

(Destillerie)

Herkunft: England/ Schottland (Speyside)

Die zu „William Grant & Sons“ gehörende Brennerei ist erst 1990 entstanden und liegt im Städtchen Dufftown inmitten der Speyside in der Grafschaft Moray auf dem Gelände der Balvenie Destillerie. Kininvie besitzt nur ein Brennhaus, alle weiteren Schritte der Whisky-Produktion laufen in Balvenie ab. Der sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag hergestellte Whisky findet ausschließlich in den hauseigenen Whisky Blends von „William Grant & Sons“ Verwendung, darunter v.a. im „Clan MacGregor“ Whisky Blend.
In den Jahren 2010 und 2011 war Kininvie stillgelegt, seit 2012 produziert man aber wieder. Die einzigen Single Malt Abfüllungen Kininvies waren initial unter der Bezeichnung Hazelwood erschienen, benannt nach dem Haus von Janet Sheed Roberts, einer Enkeltochter William Grants und später älteste Frau Schottlands. 2006 kam die erste Abfüllung, ein 15-jähriger Single Malt aus First Fill Sherry-Fässern auf den Markt, 2008 dann ein 17-jähriger Single Malt, gewidmet ebenjener Janet Roberts und ebenfalls aus First Fill Sherry Fässern. Seit 2013 füllt man Whisky auch unter der Bezeichnung Kininvie ab, zunächst einen 23 Jahre alten Single Malt, destilliert 1990.
Ende 2015 dann wurde bekannt, dass man die Bezeichnung Hazelwood im Rahmen der Reihe „House of Hazelwood“ Blended Whiskies, in der der vor allem der Kininvie eine wichtige Rolle spielen soll, wieder aufleben lassen wird. Heute befindet sich der 23-jährige Kininvie im Portfolio, zusätzlich erschienen 2014 der „Kininvie 23 Jahre Batch 2“ und ein Jahr später, 2015, der „Kininvie 23 Jahre Batch 3“, zudem gibt es exklusiv für den Reisehandel einen 17-jährigen Kininvie mit 42,5 Vol% Alkoholgehalt in 0,35 L-Flaschen.

1 Artikel gefunden

1

109,95 €

(314,14 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

1 Artikel gefunden

1
TrustedShops Käuferschutz 4.9  /  5 - ermittelt aus über  6000 Kundenbewertungen