Jack Daniels

Jack Daniels the Tennessee Whiskey kann nicht nur auf eine lange, sondern auch besondere Geschichte zurückblicken. Seit der Gründung bis heute ist dieses Getränk nicht nur besonders beliebt, sondern weit über die Grenzen Amerikas bekannt. Der Gründer der Destille war in der Lage, etwas besonderes zu erschaffen. Der jahrelange Erfolg und der einzigartige Geschmack von Jack Daniels kann das immer wieder beweisen.


Jack Daniels Honey Miniatur PET-Flasche Produktbild
3,95 €
(79,00 €/Liter - mit Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Jack Daniels Miniatur-Set beinhaltet Old No. 7; Gentleman Jack & Single Barrel Produktbild
12,95 €
(86,33 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Jack Daniels Old No.7  Produktbild
NicePrice
Jack Daniels
Old No.7
0,70 Liter/ 40.0% vol
19,99 €
(28,56 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
(Nice Price Artikel)
sofort verfügbar
Jack Daniels Old No.7 Literflasche Produktbild
NicePrice
26,99 €
(26,99 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
(Nice Price Artikel)
sofort verfügbar
Jack Daniels Honey  Produktbild
Jack Daniels
Honey
0,70 Liter/ 35.0% vol
19,95 €
(28,50 €/Liter - mit Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Jack Daniels Gentleman Jack  Produktbild
Jack Daniels
Gentleman Jack
0,70 Liter/ 40.0% vol
24,95 €
(35,64 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Jack Daniels Single Barrel  Produktbild
Jack Daniels
Single Barrel
0,70 Liter/ 45.0% vol
34,95 €
(49,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
nur noch 2 auf Lager
Jack Daniels Rye  Produktbild
Jack Daniels
Rye
0,70 Liter/ 45.0% vol
23,95 €
(34,21 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Jack Daniels Fire  Produktbild
Jack Daniels
Fire
0,70 Liter/ 35.0% vol
20,45 €
(29,21 €/Liter - mit Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Jack Daniels Old No7 Legacy Edition 2 (Umverpackung leicht beschädigt) Produktbild
30,95 €
(44,21 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Jack Daniels Old No7 Legacy Edition 3 Produktbild
29,95 €
(42,79 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Jack Daniels Master Distiller Series Limited Edition No. 5 Produktbild
29,95 €
(42,79 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Jack Daniels Old No7 Legacy Edition 3 Produktbild
NEU
27,95 €
(39,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar

Produktion und Herstellung von Jack Daniels Whiskey

Grundlegend für die Herstellung ist der besondere Ort der Destille in Tennessee. Dieser Platz wurde 1866 von Jack Daniels mit Bedacht gewählt. In der Nähe an einer Kalksteinquelle in Lynchburg fand er die ideale Basis. Das Wasser hat einen besonderen Geschmack und ist zudem frei von Eisen. Die Maische für die Produktion besteht aus 80% Mais, 12% Roggen und 8% Gerste. Auf diese Weise werden alle Bourbon Whiskey hergestellt.

Jedoch gibt es einen Vorgang, der bei dem Destillieren von Jack Daniels ein wenig von anderen Whieskeyabfüllungen abweicht. Nachdem brennen und vor der Vermarktung wird der Whiskey ca. 12 Tage lang durch Holzkohle gefiltert. Durch diesen Vorgang wird er besonders mild und einzigartig im Geschmack. Anschließend wird der Tennessee Whiskey mindestens 4 Jahre in Weißeichenfässer gelagert, bevor er verkauft werden kann.

Wie schmeckt Jack Daniels Whiskey?

Der Geschmack kann stark variieren, da es mittlerweile so viele unterschiedliche Abfüllungen von diesem Whiskey gibt. Die Grundnoten und Aromen bleiben dabei jedoch stets die Gleichen. Je nachdem, um welche Abfüllung es sich handelt, nehmen die Aromen jedoch ein wenig ab oder zu und können daher ein wenig variieren. 

Grundsätzlich setzte Jack Daniels auf ein Aroma aus Vanille und einen leicht würzen Geschmack. Die Eichennoten finden Sie auch in diesem Whiskey wieder. Ein leichter Hauch von Zimt und Honig rundet das gesamte Geschmackserlebnis perfekt ab. Zudem kommt dazu, dass Jack Daniels besonders mild ist. Das gilt für alle Abfüllungen und Produkte aus dieser Destille.

Empfehlungen & besondere Abfüllungen

Das abwechslungsreiche Sortiment ist nicht nur umfangreich, sondern bietet jedem Geschmack genau den richtigen Whiskey. Neben dem Klassiker gibt es auch besonderen Whiskeys, die gerade für Kenner sehr interessant sind. Neben Sonderabfüllungen bietet auch das Hauptsortiment 7 unterschiedlichen Abfüllungen an.

Jack Daniels Honey

Diese besondere Abfüllung ist als Likör in den Regalen zu finden. Eine ideale Verbindung von dem klassischen Jack Daniels mit einer Honignote verwöhnt Ihren Gaumen. Sie können den Likör pur, auf Eis oder auch in Ihrem Kaffee genießen. Der Geschmack von Honig, Karamell und Vanille kommt in jeder Variation durch. Das leicht fruchtige Aroma wird dabei von den Röstaromen der Eiche abgerundet. Ein mildes und wärmendes Erlebnis bekommen Sie mit dem Jack Daniels Honey garantiert.

Jack Daniels Single Barrel

Ein süßer, aber dennoch würziger Whiskey ist diese Abfüllung  aus dem Hause Jack Daniels. Im Vergleich zu dem Klassiker wird der Jack Daniels Single Barrel als Premium-Abfüllung gesehen. Neben dem erhöhten Alkoholgehalt sorgen würzige Aromen für das besondere Trinkerlebnis. Tropische Früchte in Verbindung mit dem würzigen und rauchigen Geschmack wirkten nicht nur elegant, sondern sorgen für einen süßen und dennoch frischen Abgang. Die Wahl von Nussöl, Anis und Zitrusfrüchten machen den Whiskey so individuell.

Jack Daniels Fire

Bereits der Geruch beim Öffnen der Flasche lässt erahnen, was für ein Geschmackserlebnis Sie beim Jack Daniels Fire erwartet. Eine intensive Süße gepaart mit einem Aroma von Zimt lässt sich im Abgang mit Vanille und Karamell spüren. Durch den Zimt, der sehr dominant, ist eine angenehme Schärfe an Ihren Gaumen. Der Alkohol wird dabei nur als ein Hauch wahrgenommen. Was mit einer intensiven süßen und leicht fruchtigen Note beginnt, endet in einem würzigen und rasch abklingenden Geschmack. Der Nachklang bleibt jedoch sehr lange erhalten.

Die Geschichte von Jack Daniels

Bereits im Alter von 14 Jahren fing der Gründer Jasper (Jack) Newton Daniels mit den ersten Schritten der Brennerei an. Mit 20 Jahren baute er die Destille und das Unternehmen Jack Daniels wurde offizielle in das Handelsregister eingetragen. Der Gründer wusste wir er sich und seinen Whiskey erfolgreich vermarkten konnte. 1907 übernahm sein Neffe die Firma, da Jack Daniels selber aus gesundheitlichen Gründen die Firma nicht mehr leiten konnte.

Die Goldmedaille von der Weltausstellung, die 1904 in St. Louis stattfand, konnte sich die Destille 1905 nochmals sichern. 1920 musste die Produktion durch die eingeführte Prohibition eingestellt werden. Jedoch bereits nach dem zweiten Weltkrieg startete Jack Daniels erneut durch. Nachdem Tod des Neffen 1947 blieb das Unternehmen jedoch weiterhin in der Familie und fiel an dessen Kinder.

Bis zu dieser Zeit war der Whiskey nur durch Mundpropaganda bekannt. Einige kleine Werbeanzeigen sorgten dafür, dass die Marke durch den gesamten Bundesstaat kam. Der weltweite Durchbruch gelang dem Hersteller jedoch erst, nachdem Verkauf 1956 an den Konzern Brown-Forman. Zwischen 1950 und 1970 war die Nachfrage sogar deutlich höher als das Angebot. Erst nachdem Abriss der alten Destille und Wiederaufbau einer neuen und größeren Brennerei konnte Jack Daniels das Angebot über der Nachfrage ansiedeln. Seit den 80er Jahren ist der Whiskey weltweit bekannt und beliebt.