Hudson

Herkunft: USA/ New York

Vor den Jahren der Prohibition existierten mehr als 1000 Destillerien allein in der Gegend um den Hudson im Bundesstaat New York. Im Jahre 2005 ließen Ralph Erenzo und Brian Lee diese lange Tradition des Destillierens zum ersten Mal nach der Prohibition im Tal des Hudson River wieder aufleben: Seit Ende des 18. Jahrhunderts bereits produzierte die Tuthilltown Mill am Fluss Shawangunkkill gelegen, Mehl aus Getreide der Umgebung. Anfang des neuen Jahrtausends kauften die Beiden diese alte, inzwische... ... >> weiterlesen


Hudson Manhattan Rye  Produktbild
Hudson
Manhattan Rye
0,350 Liter/ 46.00% Vol
35,95 €
(102,71 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
letzter auf Lager
Hudson Baby Bourbon  Produktbild
Hudson
Baby Bourbon
0,350 Liter/ 46.00% Vol
35,95 €
(102,71 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar

Hudson

Vor den Jahren der Prohibition existierten mehr als 1000 Destillerien allein in der Gegend um den Hudson im Bundesstaat New York. Im Jahre 2005 ließen Ralph Erenzo und Brian Lee diese lange Tradition des Destillierens zum ersten Mal nach der Prohibition im Tal des Hudson River wieder aufleben: Seit Ende des 18. Jahrhunderts bereits produzierte die Tuthilltown Mill am Fluss Shawangunkkill gelegen, Mehl aus Getreide der Umgebung. Anfang des neuen Jahrtausends kauften die Beiden diese alte, inzwischen denkmalgeschützte Mühle, um dort einen Klettergarten zu errichten. Doch das Schicksal meinte es anders: Die Nachbarn protestierten, und so entschloss man sich, Whiskey und andere Spirituosen zu brennen und baute einen der alten Getreidespeicher der Mühle liebevoll zu einer Mikro-Destillerie um. Den Anfang machte 2003 ein Vodka, destilliert aus Äpfeln der nahegelegenen Apfel-Fabrik.
Inzwischen produziert die Tuthilltown Spirits Farm Destillerie Vodka aus Äpfeln, die aus Apfelhainen keine 10 km entfernt stammen, die immer wieder ausgezeichneten „Hudson Whiskeys“ aus Getreide, das im Umkreis von weniger als 15 km angebaut wird, und der Gin wird aus den regional angebauten Äpfeln und Weizen gebrannt. Darüber hinaus brennt man in Tutthilltown am Shawangunkkill Rum, Eau de Vie, Brandy, Absinth und verschiedene Liköre. Zum Portfolio gehören unter anderem der „Half Moon Gin”, “Hudson Baby Bourbon”, “Indigenous Apple Vodka”, “Indigenous Wheat Vodka”, “Hudson NY Corn Whiskey”, “Hudson New York Whiskey”, “Hudson Manhattan Rye Whiskey”, “Hudson Four Grain Bourbon Whiskey”, “Hudson Single Malt Whiskey”, “Hudson River Rum”, und in limitierter, nur vor Ort erhältlicher Edition einen “Roggens Rum”.