< zurück zu alle Marken |

Gordon`s

(.)

Herkunft: England/ Stadt Clerkenwell / Goswell Road

Die Ursprünge des „Gordon’s Dry Gin“ reichen zurück bis ins ausgehende 18. Jahrhundert, als der Schotte Alexander Gordon im Londonder Stadtteil Southwark 1769 seine Brennerei gründete.
1786 zog die Destillerie nach Clerkenwell in die Goswell Road, wo sie noch heute steht.
Die genaue Rezeptur des „Gordon’s“ ist ein gut gehütetes, seit Jahrhunderten unverändertes Geheimnis. Die Basis war immer schon ein dreifach gebrannter Neutralalkohol, dazu unter anderem Wacholderbeeren, Koriandersamen und Engelwurz. Seine Bezeichnung „Dry Gin“ rührt von seiner Destillation ohne Zuckerzusatz. Kulturgeschichte schrieb der „Gordon’s Dry Gin“ 1951bei den Dreharbeiten zu der Hollywood-Produktion „African Queen“ als der Gin, den "Captain Allnutt" alias Humphrey Bogart exzessiv trinkt, und den Katherine Hepburn in einer der Schlüsselszenen des Films über Bord leert.
Heute gehört der „Gordon’s Dry Gin“ zu „Diageo“ und wird u.a. in USA, Neuseeland, Kanada und Südafrika destilliert. Erhältlich ist er in den unterschiedlichen Alkohol-Stärken 37,5 Vol%, 47,3 Vol% und 47,5 Vol%.

1 Artikel gefunden

1

2,59 €

(51,80 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

1 Artikel gefunden

1
TrustedShops Käuferschutz 4.9  /  5 - ermittelt aus über  6000 Kundenbewertungen