< zurück zu alle Marken |

Filliers

(Nach Familie benannt)

Herkunft: Belgien/ Östliches Flandern

Die Geschichte des „Filliers Dry Gin“ reicht zurück bis an das Ende des 18. Jahrhunderts.
1792 wurde Karel Lodewijk Filliers im belgischen Bachte-Maria-Leerne im östlichen Flandern geboren. Er war es, der die Idee und das Konzept der Genever-Herstellung in seine traditionell aus Farmern bestehende Familie trug und damals den Grundstein für das heute noch Familien-geführte Unternehmen legte. Sein Sohn Kamiel Filliers, geboren 1836, führte die Erfolge seines Vaters in der zweiten Generation fort und erweiterte die Genever-Produktion deutlich. 1880 dann ließ Kamiel eine Dampfmaschine in seine Destillerie einbauen und begann, das Unternehmen zu dem zu formen, das „Filliers“ heute noch ist. 1888 wurde Firmin Filliers geboren, der die Firma schließlich in der dritten Generation übernahm. Er war es auch, der nach Ende des ersten Weltkrieges begann, die Rezeptur für den „Filliers Dry Gin 28“ zu entwickeln, wie er schließlich ab 1928 auf den Markt kam. Kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges übernahmen die Brüder Carlos und Louis Filliers 1945 das Unternehmen in schwierigen Zeiten, bis 1980 mit den beiden Neffen Bernard und Jan Filliers schließlich die fünfte Generation in die Führungsriege des Familienunternehmens eintrat. Noch heute wird in der Filliers Destillerie in Bachte-Maria-Leerne unweit von Ghent in kleinen Gebinden nach altem Handwerk traditionell in zwei kleinen Kupferbrennblasen gebrannt.
Der Name des „Filliers Dry Gin 28“ rührt zum einen aus der Verwendung von 28 unterschiedlichen Kräutern, Samen und Wurzeln bei der Herstellung dieses Gins, zum anderen würdigt er das „Geburtsjahr 1928“ dieses Klassikers. Verwendung finden dabei neben dem Gin-typischen Wacholder unter anderem Piment, in der Tradition der belgischen Bierbrauerkunst belgischer Hopfen, Angelika-Wurzel und frische Orangen. Neben Gin brennt man bei „Filliers“ im Übrigen auch Genever und Whisky („Goldlys“). Den „Filliers Dry Gin 28“ gibt es heute in fünf unterschiedlichen Aroma-Richtungen, alle fünf basierend auf dem ursprünglichen „Filliers Dry Gin 28“, heute erhältlich als „Filliers Dry Gin 28 – Classic“. Der „Filliers Dry Gin 28 – Tangerine“ enthält als besondere, geschmacksbestimmende Zutat frische Mandarin-Orangen aus Valencia, der „Filliers Dry Gin 28 – Pine Blossom“ wird unter Zuhilfenahme eines Destillates aus nordischen Kiefernblüten hergestellt, der „Filliers Dry Gin 28 – Sloe Gin“ enthält als Geshcmacksbestimmende Zutat im Herbst frisch gepflückte Schlehen, der „Filliers Dry Gin 28 – Barrel Aged“ lagert vor seiner Abfüllung vier Monate in ehemaligen Cognac-Fässern (300 L- Fässern aus französischer Limousin-Eiche und besticht durch seine weich-würzige Reife.

4 Artikel gefunden

1

20,95 €

(41,90 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Details Kaufen

22,95 €

(45,90 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(nur noch 3 auf Lager)
Details Kaufen

24,95 €

(49,90 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

24,95 €

(49,90 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Details Kaufen

4 Artikel gefunden

1
TrustedShops Käuferschutz 4.9  /  5 - ermittelt aus über  6000 Kundenbewertungen