Delaforce

Herkunft: Portugal/ Douro

Die Delaforces waren eine alte Hugenotten-Familie, die 1685 wegen religiöser Verfolgung von Frankreich aus über London schließlich nach Portugal floh. Später gründete George Henry Delaforce dort 1868 sein Portwein-Haus, das er durch eine geniale Kombination aus Sinn für Geschäft, Sinn für Qualität und Gespür für den rechten Moment bereits sehr früh zu sehr großen Erfolgen führen konnte. So war er bereits auf den Weltausstellungen 18... ... >> weiterlesen


Delaforce Fine Ruby Port  Produktbild
Delaforce
Fine Ruby Port
0,750 Liter/ 20.00% Vol
10,45 €
(13,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Delaforce Fine White Port  Produktbild
Delaforce
Fine White Port
0,750 Liter/ 20.00% Vol
10,45 €
(13,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Delaforce 10 Jahre His Eminence`s Choice  Produktbild
19,95 €
(26,60 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Delaforce Curious & Ancient abgefüllt 2012 Produktbild
33,95 €
(45,27 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
letzter auf Lager
Delaforce Jahrgang 1992  Produktbild
Delaforce
Jahrgang 1992
0,750 Liter/ 21.00% Vol
49,95 €
(66,60 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
letzter auf Lager
Delaforce Jahrgang 2007  Produktbild
Delaforce
Jahrgang 2007
0,750 Liter/ 20.00% Vol
49,95 €
(66,60 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
sofort verfügbar
Delaforce Late Bottled Jahrgang 2010  Produktbild
13,95 €
(18,60 €/Liter - ohne Farbstoff)¹
Versandfertig in 7 - 14 Tagen

Delaforce

Die Delaforces waren eine alte Hugenotten-Familie, die 1685 wegen religiöser Verfolgung von Frankreich aus über London schließlich nach Portugal floh. Später gründete George Henry Delaforce dort 1868 sein Portwein-Haus, das er durch eine geniale Kombination aus Sinn für Geschäft, Sinn für Qualität und Gespür für den rechten Moment bereits sehr früh zu sehr großen Erfolgen führen konnte. So war er bereits auf den Weltausstellungen 1878 und 1889 in Paris vertreten, seit 1894 war man Hoflieferant für das portugiesische Königshaus, und legte damit den Grundstein für den heute weltweiten Erfolg des „Delaforce Port“.
Seit Januar 2008 gehört „Delaforce“ zum weltbekannten Portwein-Haus „Real Companhia Velha“, auch als „Royal Oporto“ bekannt, 1756 gegründet und damit das älteste und auch größten Portwein-Haus der Welt.
Die Trauben stammen von den einmaligen Schiefer- und Granit-Hängen des oberen Douro-Tales, seit 2001 auch Weltkulturerbe der UNESCO. Nach der Ernte der im Schnitt mehr als 40 Jahre alten Reben werden die Trauben durch das traditionelle „Fußstampfen“ sofort zerstoßen, und anschließend fermentiert, wobei die Traubenschalen dabei ständig unter den Wein gemischt werden, um das Portwein-typische Aroma und die kräftige Farbe zu entwickeln. Sobald etwa die Hälfte des natürlichen Zuckers abgebaut ist, wird hochprozentigem Traubenalkohol fortifiziert, d.h. Alkohol hinzugegeben, um den Fermentationsprozess abzuschließen. So bleibt ein Teil der natürlichen Süße im Wein erhalten, wenn er für seine Lagerung in Eichenholzfässer abgefüllt, und in die Lagerkeller in Vila Nova de Gaia gebracht wird.
„Delaforce“ bietet eine Reihe unterschiedlicher Portweine an, so den „Delaforce Ruby“ und den „Delaforce Late Bottled Vintage“, beide in großen Holzfässern gereift. Dann den „Delaforce Tawny“, in kleinen Eichenholzfässern lange Jahre gelagert, oder die hervorragenden „Delaforce Vintage Ports“ die nur kurze Zeit im Fass liegen, und danach in der Flasche weiterreifen.