< zurück zu alle Marken |

Bulleit

(Nach Bourbonpionier Augustus Bulleit benannt)

Herkunft: USA/ Kentucky

Eigentlich war Thomas E. Bulleit, Jr. studierter Jurist, bis er 1987 seine gutgehende Anwaltskanzlei aufgab, um sich seinen langgehegten Lebenstraum zu erfüllen: das alte Bourbon-Rezept seines Ur-Ur-Großvaters August Bulleit, der zwischen 1830 und 1860 sehr erfolgreich Whiskey mit einem recht hohen Roggen-Anteil gebrannt hatte, mit neuem Leben zu füllen.
Jener August Bulleit hatte in den 1830er Jahren im US Bundesstaat Kentucky eine Schankstube besessen und befand zeitlebens auf der Suche nach dem in seinen Augen perfekten Bourbon-Rezept. Als er sich eines Tages mit einer Ladung Fässer von Kentucky auf dem Weg nach New Orleans befand, verschwand August Bulleit spurlos, sein Schicksal blieb bis heute ungeklärt. Gut 150 Jahre später setzte sein Ur-Ur Enkel Thomas E. Bulleit Jr. die Arbeit seines Vorfahren fort, indem er 1987 begann, Bourbon mit hohem Roggen-Anteil im traditionellen Verfahren zu brennen. 1997 verkaufte er seinen sehr erfolgreichen „Bulleit Frontier“ an „Seagram“ und deren Tochterunternehmen „Kirin Brewing Company“ begann, den „Bulleit Bourbon“ in ihrer Four Roses Destillerie in  Lawrenceburg, Kentucky herzustellen.
Im Jahr 2000 veräußerte „Seagram“ seine Spirituosen- und Getränke-Sparte und die Marke „Bulleit Frontier“ ging an den Großkonzern „Diageo“, die den Bourbon bis 2013 in der Four Roses Destillerie weiter produzierten. Im März 2017 eröffnete „Diageo“ dann eine neue Bulleit Brennerei östlich von Shelbyville in Shelby County, Kentucky, wo er seitdem gebrannt wird.
Der „Bulleit Bourbon“ zeichnet sich aus durch einen vergleichsweise hohen Anteil Roggen in der Maische (28 %), die Maische des „Bulleit Rye Whiskey“ enthält 95 % Roggen und 5 % gemälzte Gerste. Gelagert wird der „Bulleit Bourbon“ mindestens sechs Jahre in ausgebrannten Fässern aus amerikanischer Weißeiche, bevor er mit 45 Vol% Alkoholgehalt (USA, Kanada, Deutschland, Großbritannien, die Niederlande und Mexiko), bzw. 40 Vol% Alkoholgehalt (Australien und Dänemark) abgefüllt wird. Das Portfolio umfasst heute den „Bulleit Bourbon“ (45 Vol%), den „Bulleit Rye“ (45 Vol%) und seit 2013 den „Bulleit Bourbon Ten Year Old“ (45,6 Vol%).

4 Artikel gefunden

1

6,45 €

(129,00 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Details Kaufen

22,95 €

(32,79 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

nur noch 2 auf Lager - jetzt Bestellen
(nur noch 2 auf Lager)
Details Kaufen

23,95 €

(34,21 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

sofort verfügbar
(mehr als 3 auf Lager)
Details Kaufen

34,95 €

(49,93 €/Liter - ohne Farbstoff)¹

Versandfertig in 7 - 14 Tagen
Details Kaufen

4 Artikel gefunden

1
TrustedShops Käuferschutz 4.9  /  5 - ermittelt aus über  6000 Kundenbewertungen