Menü

Hoyo de Monterrey Habana Epicure Especial

in Holzkiste 10 Stück

117,00 €
inkl. aller Steuern, Versandkostenfrei! (DE)
(11,70 €/Stück - ohne Farbstoff)
letzter auf Lager
(nur noch 1 auf Lager)
Menge

Hoyo de Monterrey Habana Epicure Especial

Crème de la crème

Gegründet wurde diese Zigarren-Marke Mitte des 19. Jahrhunderts, als der junge Don José Gener y Batet, der Jahre zuvor als Kind von Spanien nach Kuba emigriert war und dort dann auf der Tabak-Plantage seines Onkels in Vuelta Abajo mitarbeitete, seine eigene Zigarrenmanufaktur und die „La Escepción“ gründete. 1865 dann konnte er einige Tabak-Plantagen in der Vuelta Abajo erwerben und endlich einen Namen für seine Zigarren-Linie eintragen lassen: Die „Hoyo de Monterrey“ war geboren, benannt nach einer besonders für den Tabak-Anbau geeigneten Gegend. Bis in die 1930er Jahre blieben Marke und Manufaktur in Familienbesitz, 1931 dann verkaufte man die Zigarren-Marke und stieg verstärkt in das aufkommende Zuckerrohr-Geschäft ein. Unter den Fittichen von Fernandéz entstanden zu dieser Zeit für den Schweizer Vertrieb „A. Dürr Co.“ die „Le Hoyo“ und die „Chateaux“ Reihe.
Aus Letzterer sollte später die „Davidoff“ Linie hervorgehen. Bis Ende der 1950er Jahre machten diese Zigarren gut ein Zehntel aller exportierten, kubanischen Zigarren aus.
Die „Hoyo Epicure Especial“ ist eine Verwandte zu den „Hoyo Epicure No. 1“ und „Hoyo Epicure No. 2“, allerdings etwas länger. Im Gordito Format bringt dieser Longfiller ein 50er Ringmaß (19,84 mm Durchmesser) und eine Länge von 141 mm mit, dazu gut eine Stunde intensiven, aromatischen und fein-würzigen Rauch-Genuss. Erhältlich zu drei Stück in der klassischen Papp-Box, oder zu zehn Stück in einer edlen Holzkiste verpackt.

Steckbrief

Bezeichnung
Zigarre
Marke
Hoyo de Monterrey
Bestellnummer
Z5-6942100
Kategorie
Zigarren
Land
Kuba
Region
-
Format
Especiale
Ø-Rand
19.84mm
Länge
141mm
Inhalt
10 Stück

Deklaration

Bezeichnung: Zigarre

Land: Kuba

Inhalt: 10 Stück

Farbstoff: ohne Farbstoff

Hoyo de Monterrey

(Monterrey- Senke)

Die Bezeichnung Hoyo de Monterrey ist auf den Ort San Luis y Martinez, der sich im Herzen der Tabakregion Vuelta Abajo befindet, zurückzuführen. Die Plantage Hoyo de Monterey, eine der großen Vegas Finas de Primera, erreicht man durch ein Tor vom wichtigsten Platz des Ortes aus. An ihm ist die Inschrift "Hoyo de Monterrey. Josè Gener. 1860" angebracht.

"Hoyo" bedeutet wörtlich "Senke" und beschreibt in diesem Fall die Tiefe Lage der....