Menü

Ardbeg Auriverdes

(max. 1 Flasche je Kunde / Haushalt) 0,70 Liter/ 49.90% Vol

179,95 €
inkl. aller Steuern, Versandkostenfrei! (DE)
(257,07 €/Liter - ohne Farbstoff)
letzter auf Lager
(nur noch 1 auf Lager)
Menge

Ardbeg Auriverdes

Edel in Name und Inhalt

Seit 1815 wird auf dem Gelände der heutigen Ardbeg Destillerie an der südlichen Kildalton Küste Islays Whisky gebrannt. Damals begann die Familie MacDougall mit der Herstellung von Whisky, und das sehr erfolgreich, waren doch 1886 mehr als ein Drittel der Ortsbevölkerung bei Ardbeg beschäftigt. 1983 erst musste Ardbeg seine Pforten schließen, bis man 1990 von den „Allied Distillers“ aufgekauft wurde, und 1997 dann an Glenmorangie und damit später an „Moët Hennessy Louis Vuitton“ ging, die die Brennerei aufwändig renovieren ließen. Um die Jahrtausendwende begann schließlich mit dem „Ardbeg Very Young“ die weitere Erfolgsgeschichte der Brennerei.
Der „Ardbeg AuriVerdes“ ist die Sonderabfüllung anlässlich des Islay Festivals „Fèis Ìle“ bzw. des „Ardbeg Day 2014“ am letzten Samstag des Inselfestes. Sein Name „AuriVerdes“ greift in lateinischer Sprache das Gold (Auri) des Whiskies und das Grün (Verdes) der ikonischen, dunkelgrünen Ardbeg-Flaschen auf. Reifen durfte der „Ardbeg AuriVerdes“ in Fässern aus amerikanischer Weißeiche mit extra getoasteten Deckeln, abgefüllt wurde mit kräftigen 49,9 Vol% Alkoholgehalt.

Dunkel goldener Bernstein in der Farbe, begegnet er der Nase intensiv rauchig, erdig und satt würzig voller Meeres- und Küsten-Gerüche, sich langsam verbreiternd mit Kaffee und Dörrobst, dazu fein ziselierte Vanille, ein wenig Zitrus und Espresso-Noten.
Am Gaumen dann zeigt er sich mild, extrem präsent und intensiv aromatisch: Lagerfeuer und Holzrauch, mit braunem Zucker glasierter Speck, ein wenig Wachholder, dicke Torf-Aromen, ein wenig Jod, dazu auch hier Kaffee und feine, dunkle Schokolade, die diesen „Ardbeg AuriVerdes“ in einen langanhaltenden Abgang begleiten, mit dunklem Kakao und verglühten Holzresten.


Geruch: intensiv rauchig, erdig, satt würzig, Meer und Küste, Kaffee und Dörrobst, feine Vanille, etwas Zitrus und Espresso
Geschmack: mild, extrem präsent, intensiv aromatisch, Lagerfeuer und Holzrauch, mit braunem Zucker glasierter Speck, Wachholder, dicke Torf-Aromen, etwas Jod, Kaffee und feine Bitterschokolade
Abgang: langanhaltend, mit dunklem Kakao und verglühten Holzresten

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Ardbeg
Bestellnummer
A103-0102
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Islay)
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Nein
Inhalt
0,70 Liter
Vol%
49.90%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Ardbeg Distillery Ltd. Port Ellen Islay Argyll PA42 7EA/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,70 Liter

Vol-%: 49.90%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Ardbeg

(Kleine Anhöhe)

Fährt man die südliche Küstenstraße entlang der „Kildalton Shore“ von Port Ellen aus zum Kildalton Kreuz, kommt man aufeinanderfolgend an drei Destillerien vorbei. Zuerst passiert man den langen Zufahrtsweg zu Laphroaig, auf der linken Straßenseite gegenüber liegt das Land der „Friends of Laphroaig“ mit seinen hunderten kleiner Fähnchen, dann kommt man unmittelbar bei Lagavulin vorbei, bevor man sich zu guter Letzt vor den Toren der Ardbeg Des....

mehr von Ardbeg