Eichen(holz)fässer

Cask von Bunnahabhain (Foto: Heinz Fesl)

Fass aus Eichenholz in unterschiedlicher Größe. Diese finden als neue, frisch ausgekohlte Eichenholzfässer bei der initialen Reifung von Bourbon Verwendung, als gebrauchte Fässer (ehemaliges Bourbon-Fass, ehemaliges Sherry-Fass) für die Reifung von Whisky.

TEILEN
Nächster ArtikelFass
zurück zur Lexikonübersichtsseite