Grenore Whisky (Foto: Beam Global)

Grain Whisky (= Getreidewhisky) ist eine etwas irreführende Bezeichnung für ein Destillat, das aus Weizen, ungemälzte Gerste und anderen Getreidearten (u.a. Mais, Roggen, …) in speziellen Grain-Destillerien gebrannt wird. Irreführend ist die Bezeichnung, weil laut Gesetz ja jeder Whisky aus Getreide hergestellt werden muss und somit eigentlich ein Grain ist. In diesem Zusammenhang stellt Grain Whisky jedoch kein Sammelbegriff für alle Whiskies, sondern lediglich eine bestimmte Sorte dar.

Grain Whisky ein Destillat das ursprünglich überwiegend aus Mais gebrannt wurde.

Klar definiert ist die Zusammensetzung der Maische beim Grain Whisky nicht. Denn während andere Whisky-Gruppen gesetzliche Auflagen (z.B. Malt Whisky wird nur aus gemälzter Gerste gemaischt) erfüllen müssen gibt es hier keine derartigen Einschränkungen. Vielmehr kann für den Grain jedes beliebige Getreide verwendet werden. Tatsächlich richtet dich die Zusammensetzung der Maische nach dem Marktpreis für Getreide. Ursprünglich wurde hierbei überwiegend auf Mais zurückgegriffen, inzwischen wird dieser langsam von EU-rechtlich subventionierten und somit günstigeren Weizen verdrängt.

Anders als bei der Herstellung von Malt Whisky in klassisch kupfernen Brennblasen (pot stills) wird Grain Whisky im sogenannten patent-still- bzw. coffey-still-Verfahren gebrannt. Bei dieser von Robert Stein im Jahr 1826 erfundenen und wenige Jahre später von Aeneas Coffey weiterentwickelten Apparatur erfolgt die Destillation in einem säulenförmigen Brennapparat, der es ermöglicht, effektiv, kontinuierlich und ohne Unterbrechung ein Destillat mit einem maximalen Alkoholgehalt (ca. 95% Vol.) abzutrennen. Durch diesen eher industriellen Prozess wird das Destillieren nicht nur deutlich Kosten effizienter, sondern der Alkohol auch reiner, leichter und geschmacksneutraler.

Destillerie Lochindaal (Foto: Heinz Fesl)

Gerade aufgrund der Geschmacksneutralität in Verbindung mit den wirtschaftlichen Aspekten wird der überwiegende Teil der Grain Whisky-Produktion zusammen mit Malt Whisky zur Herstellung von Blended Whisky verwendet. Neben Johnnie Walker sind beispielsweise Chivas Regal und Ballantines klassische Blended Scotch aus Grain und Malt Whisky. Nur sehr selten werden Grain Whisky als Single Grain abgefüllt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelCorn Whiskey
Nächster ArtikelBourbon Whiskey