Sie sind hier:

Wray & Nephew J. Wray Silver Rum

Literflasche 1 Liter/ 40.00% Vol

14,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(14,95 €/Liter - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(nur noch 3 auf Lager)
Menge

Wray & Nephew J. Wray Silver Rum

Neuer Name, neues Design, gewohnte Qualität

Beheimatet tief im grünen, fruchtbaren Land des Herzens von Jamaica, dem „Cockpit Country“ liegt die Appleton Estate im Nassau Valley in der Gemeinde St. Elizabeth. Man blickt in der dort beheimateten „J. Wray & Nephew Ltd.“ auf eine lange Tradition in der Rum-Gewinnung zurück, ist man doch die einzige Brennerei Jamaicas, die seit ihren Anfängen 1749 stets in Betrieb blieb. Die handwerklichen Komponenten werden entsprechend auch heute noch hoch gehalten, jeder Schritt wird sorgfältig überwacht. Der dort traditionell hergestellte Rum reift ausschließlich in 40 Gallonen fassenden Fässern aus amerikanischer Eiche, die ihm deutliche Vanille- und weniger Holz-Noten mitgeben. Ganz zum Schluss kümmert sich Master Blender Joy Spence, seinerzeit erster weiblicher Master Blender, von Hand um die Feinabstimmung jeder einzelnen Abfüllung.
Der „J. Wray Silver Rum“ ist ein echter Nachfolger des „Appleton White“, mehr als Name und Erscheinung haben sich nicht geändert und diese nur, um die mehr als 250-jährige Tradition von „J. Wray & Nephew Ltd.“ intensiver reflektieren zu können. Für eine kurze Reifungsperiode in Eichenfässern gelagert, wird der „J. Wray Silver Rum“ vor der Abfüllung (40 Vol% Alkoholgehalt) kohlefiltriert, um einen klaren Rum zu erhalten.

Kristallklar, begegnet er der Nase hell und leicht, mit feinen Aromen gerösteter Kokosnuss, reifen Bananen, darunter liegen Milchkaffee und eine Spur Rauchigkeit.
Am Gaumen dann zeigt er sich leicht, fast knusprig, mit weichen, frisch-nussigen Aromen, Melonenschale, begleitet von einem Hauch Kalkstein und mündend in einen milden, beinahe öligen Abgang.


Geruch: hell, leicht, feine geröstete Kokosnuss, reife Bananen, Milchkaffee, ein Hauch Rauchigkeit
Geschmack: leicht, beinahe knusprig, frisch-nussige Aromen, Melonenschale, ein Hauch Kalkstein
Abgang: mittellang, mild und beinahe ölig

Steckbrief

Bezeichnung
Rum
Marke
Wray & Nephew
Bestellnummer
X602-5001
Kategorie
Rum
Land
Jamaika
Inhalt
1 Liter
Vol%
40.00%

Deklaration

Bezeichnung: Rum

Lebensmittel-Unternehmer: CAMPARI DEUTSCHLAND GMBH Bajuwarenring 1 82041 Oberhaching Deutschland

Land: Jamaika

Inhalt: 1 Liter

Vol-%: 40.00%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Wray & Nephew

(Nach Gründer benannt)

1825 eröffnete John Wray die „The Shakespeare Tavern“ im jamaikanischen Kingston und legte damit den Grundstein für das spätere Unternehmen „J. Wray & Nephew“.
Kingston wuchs und mit der Stadt wuchs auch der Erfolg der „Shakespeare Tavern“ in der ab dem Jahr 1877 Hauptstadt der Insel. 1860 trat der Neffe John Wrays, Charles James Ward mit in die Firma ein, und sein Onkel John überließ ihm bereits zwei Jahre später weitgehend di....

mehr von Wray & Nephew

Wray & Nephew J. Wray Gold Rum  Produktbild
Wray & Nephew
J. Wray Gold Rum
0,70 Liter/ 40.00% Vol
12,45 €
(17,79 €/Liter - mit Farbstoff)¹
nur noch 2 auf Lager