Menü

Spiegelau Longdrink Glas

Diamonds Highball 2 Stück (Auslaufartikel) 1 Set

ohne Eichstrich Maße ca. H 16cm; D 8cm

11,80 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(11,80 €/Set - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Menge

Spiegelau Longdrink Glas

Zeitlose Klassiker

Die erste Erwähnung einer Glashütte in Spiegelau stammt aus dem Jahre 1521, damit ist die Tradition der Glasproduktion dort beinahe 500 Jahre alt. Zur damaligen Zeit im 16. Jahrhundert war man in Spiegelau vor allem für die Herstellung von Kristallspiegeln und edlem Glasspiegel für Europas große Königshäuser bekannt. 1911 wurde die Glasfabrik komplett neu erbaut, und erhielt bereits 1926 den Namen, den die Firma heute noch trägt: „Kristallglasfabrik Spiegelau“. Seit 2004 zu den „Riedel Glass Works“ gehörig, steht Spiegelau heute mehr denn je für Traditions-bewusste, dabei stets innovativ-zeitgemäße Glasherstellung, und das breite, feine Portfolio umfasst mehr als 20 unterschiedliche Glas-Typen für unterschiedliche Verwendungen. Vom Wein- über Cocktail- und eine Vielzahl Whisky-Gläser bis hin zu den eigens designten „Craft Beer“ Gläsern mit ihrer ganz eigentümlichen Form.

Das klassische „Spiegelau Longdrink-Glas“ besticht durch seine unaufdringlich-elegante Schlichtheit. Damit passt dieses Glas zu beinahe allen Gelegenheiten, und sein Fassungsvermögen von 300 ml macht es zum idealen Partner für den sommerlichen Gin oder Vodka Tonic.

Steckbrief

Bezeichnung
Glas
Marke
Spiegelau
Bestellnummer
BZG-10519
Kategorie
Gläser
Land
Deutschland
Region
Bayern
Eichstrich?
Nein
Werbeaufdruck?
Nein
Glastyp
Longdrinkglas
Fassungsvermögen
300ml
Höhe
160mm
Ø-Rand
80mm
Inhalt
1 Set

Deklaration

Bezeichnung: Glas

Land: Deutschland

Inhalt: 1 Set

Farbstoff: ohne Farbstoff

Spiegelau

(Nach Ort benannt)

Hinter der Marke "Spiegelau" verbirgt sich eine aus dem Bayerischen Wald gegründete Traditions-Kristallfabrik.
Ihre Vergangenheit ist dabei eng mit dem kleinen gleichnamigen Ort Spiegelau verbunden, der aus einer kleinen Siedlung um eine ehemalige Glashütte entstand.
1521 wurde diese Glashütte das erste mal urkundlich in einem Testament von Erasmus Mospurger erwähnt.
Im 16 ten Jahrhundert wurde sie bekannt für ihre Kristallspiegelproduktion und ab 1845 erlangte s....