Sie sind hier:

Jean de Veyrac Terrinen aus Frankreich

Trio – Wildterrinen 195 Gramm/ 2.00% Vol

Wildschweinterrine mit Preiselbeeren, Fassanterrine mit Rosinen & Hirschterrine mit Armagnac, je 65 g

5,50 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(28,21 €/KG - ohne Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Menge

Jean de Veyrac Terrinen aus Frankreich

Für Freunde französischer Spezialitäten

Terrinen, diese ganz spezielle Form der Pastete, haben eine Jahrhunderte alte Tradition und noch immer ihren festen Platz in der französischen Haute Cuisine.
Die feinen, auch als Schüsselpasteten bezeichneten Zusammenstellungen verschiedenster Zutaten werden auch heute noch ohne Teig zubereitet, was sie so besonders saftig macht. Als Füllung finden oft Wild, Wildgeflügel, Innereien, Meeresfrüchte oder Fisch Verwendung, die dann mit weiteren Einlagen wie Trockenfrüchten, Beeren, Gemüse oder Ei sorgsam in Gläser oder Steinguttöpfe geschichtet und anschließend in Wasserbad oder Backofen gegart werden.
Die allerersten Terrinen wurden bereits um 500 v. Christus zubereitet, ihre heutigen Rezepte und Formen gehen allerdings auf das 16. und 17. Jahrhundert zurück. Damals heiratete Katharina von Medici aus dem italienischen Florenz den französischen Thronerben Henri II. und brachte Vieles aus der damaligen, italienischen Hof-Küche mit nach Frankreich.

Das Terrinen-Trio von „Jean de Veyrac“ enthält drei Klassiker: eine Wildschweinterrine mit Preiselbeeren, eine Fasanenterrine mit Rosinen und eine Hirschterrine mit Armagnac.
Alle drei Terrinen schmecken – am besten kühl genossen - ganz hervorragend zu frischem Toastbrot. Wer es stilecht mag serviert dazu frisches, französisches Baguette und ein Glas frischen, kühlen Weiß-, oder Rosé-Wein. Bon appétit!

Steckbrief

Bezeichnung
Wildterrinen
Marke
Jean de Veyrac
Bestellnummer
BZG-193890
Kategorie
diverse
Land
Frankreich
Region
Dèpartment Gers
Inhalt
195 Gramm
Vol%
2.00%

Deklaration

Bezeichnung: Wildterrinen

Lebensmittel-Unternehmer: Jean de Veyrac, DDG Rte de Mauvezin 32200 Gimont France

Land: Frankreich

Inhalt: 195 Gramm

Vol-%: 2.00%

Farbstoff: ohne Farbstoff

Mindestens haltbar bis: 15.03.2022

Zutaten: 

Hirschterrine mit Armagnac - 
Hirschfleisch (25%), Schweinfett und Schweinefleisch vom Hals, Schweineleber, Mageres Schweinefleisch, Armagnac (2%), Salz, Gewürze.

Fasanterrine mit Rosinen -
Fasanfleisch (25%), Schweinefleisch vom Hals und Schweinefett, Geflügelleber, Ei, Rosinen (4% Rosinen, Baumwollsamenöl) Salz, Weißwein, Pfeffer.

Wildschweinterrine mit Preiselbeeren -
Wildschweinfleisch (25%), Schweinefett und mageres Schweinefleisch, Schweinfleisch vom Hals und Schweineleber, Preiselbeeren (3%), Salz, Armgnac, Schalotte, Gewürze.

sonstige Hinweise: 

Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Tagen verbrauchen. Kühl servieren.

Nährwertangaben:

je 100ml
Brennwert 1402kJ / 339kcal
Fett 30,7g
davon:
- gesättigte Fettsäuren 14,4g
Kohlenhydrate 1,9g
davon:
- Zucker 0,8g
Eiweiß 14g
Salz 1,6g

Jean de Veyrac

(Spezialitäten Hersteller)

Für Freunde französischer Spezialitäten

Westlich von Toulouse im französischen Départment Gers ist das Unternehmen „Jean de Veyrac“ beheimatet. Seit 1953 bereits widmet man sich der Herstellung von traditionellen Delikatessen der Region, darunter Gänse- und Entenleber-Pasteten und eine Reihe von Terrinen. Dabei geht es in der Herstellung selbst sehr handwerklich und traditionsbewusst zu, die Zusammenstellung der Rezepte aber ist modern....