Menü

Glenrothes Jahrgang 1995

Midi (Auslaufartikel) 0,10 Liter/ 43.00% Vol

13,95 €
inkl. aller Steuern, zzgl. Versandkosten
(139,50 €/Liter - mit Farbstoff)
sofort verfügbar
(mehr als 6 auf Lager)
Menge

Glenrothes Jahrgang 1995

Ausgewogen und komplex

Ein Markenzeichen von Glenrothes – ganz im Gegensatz zu vielen anderen schottischen Brennereien – sind die zahlreichen Jahrgangsabfüllungen. Die Reifung des Glenrothes 1995 erfolgte in amerikanischen und europäischen First Fill-Sherry-Fässern sowie in Refill-Fässern, in denen zuvor bereits ein Glenrothes Whisky gelagert wurde. Das Ergebnis ist ein besonders ausgewogener und komplexer Speyside-Vertreter.
Im Bouquet bietet dieser mit Butterscotch- und Citrusnoten eine interessante Aromenkomposition, dezent begleitet von weißem Pfeffer, süßem Toffee und würzigem Zedernholz-Sirup. Am Gaumen entfaltet sich vorwiegend eine geschmeidige Süße, die sanft zu frisch geriebenen Zitronenschalen und einer üppigen Würzigkeit überleitet. Trotz seiner Finesse und Reichhaltigkeit ist er nicht zu aufdringlich, sondern sehr harmonisch und hervorragend ausbalanciert. Seine einzelnen Aromen sind jederzeit deutlich zu vernehmen. Der leicht trockene und lange Abgang zeigt noch einmal viel Würze.

 

Geruch: Butterscotch und Citrusfrüchte, weißer Pfeffer, süßes Toffee und würziger Zedernholz-Sirup
Geschmack: finessenreich und reichhaltig, sehr harmonisch und hervorragend ausbalanciert, süß, geriebene Zitronenschalen, üppige Würzigkeit
Abgang: leicht trocken und lang anhaltend, viel Würze

Steckbrief

Bezeichnung
Whisky
Marke
Glenrothes
Bestellnummer
G124-9009
Kategorie
Single Malt
Land
UK (Schottland)
Region
Schottland (Speyside)
Destillationsjahr
1995
Abfüller
Original
Kaltfiltrierung
Ja
Inhalt
0,10 Liter
Vol%
43.00%

Deklaration

Bezeichnung: Whisky

Lebensmittel-Unternehmer: Glenrothes BB&R Spirits Ltd. 3 St. James's Street London SW1A 1EG/GB

Land: UK (Schottland)

Inhalt: 0,10 Liter

Vol-%: 43.00%

Farbstoff: mit Farbstoff

Glenrothes

(Tal (der Earls) von Rothers)

Der Brennbetrieb in der Glenrothes Destillerie begann unter „William Grant & Co.“ am 28. Dezember 1879, an dem Tag, als bei Dundee die Firth of Tay-Brücke einstürzte, 1880 thematisiert in dem dramatischen Gedicht „Die Brück‘ am Tay“ von Theodor Fontane.
Die Brennerei wurde 1878 ursprünglich durch die vier Herren James Stuart (Inhaber der Brennlizenz Macallans), William Grant, Robert Dick und John Cruickshank gegründet. James Stuart zog sic....

mehr von Glenrothes